Ab der wievielten Behandlungen ohne Erfolg kann man es als ein Fall von wiederkehrenden Implantation Ausfall zu betrachten?

Die aktuelle Definition der wiederholten Implantationsversagen ist die mangelnde Umsetzung nach zwei aufeinander folgenden Zyklen von FIV, ICSI oder Übertragung Zyklen von Kryokonservierten Embryonen, mit einem gesamt Minimum von 4 übertragene Embryonen in +2 oder +3 Tage, oder zwei Embryonen im Blastozystenstadium, in Anbetracht dass die Embryonen von guter Qualität waren und mit einer korrekten Embryonalentwicklung. (gemäß Polanski et. al. 2014*)

*Polanski LT, Baumgarten MN, Quenby S, Brosens J, Campbell BK, Raine-Fenning NJ. What exactly do we mean by 'recurrent implantation failure'? A systematic review and opinion. Reprod Biomed Online. 2014 Apr;28(4):409-23.

Brauchen sie hilfe?