Ab welchem Alter verringert sich meine Fruchtbarkeit?

Die Frau hat schon bei der Geburt alle Eizellen in ihren Eierstöcken gelagert und beginnt einen Prozess des Verbrauchs derselben.

Man schätzt, dass ab dem Alter von 37–38 Jahren die Menge und Qualität der Eizellen mit einer Verringerung der ovariellen Reserve und der Möglichkeiten einhergeht, eine Schwangerschaft zu erzielen, sowohl spontan als auch mit Techniken der künstlichen Befruchtung.

Brauchen sie hilfe?