Reproduktive Biologie

IVF Laborsicherheit

Angesichts der aktuellen Situation in der Welt aufgrund der Coronavirus-Pandemie, haben IVF-Labors auf der ganzen Welt ihre Türen geschlossen. Am Instituto Bernabéu, befolgen wir ein strenges Protokoll für die Erhaltung von Geräten und kryokonservierten Proben, während dieser Tage der Eingrenzung.

Wenn diese Situation gelöst ist, werden wir unsere Türen wieder öffnen, um unsere Rolle weiterhin zu […]

2020-04-07T18:30:51+02:007 de April de 2020|0 Kommentare

Veröffentlichung in sozialen Netzwerken

Bedeutung von Kryokonservierungstechniken angesichts der COVID-19-Coronavirus-Pandemie.

Der durch die Auswirkungen von Covid-19 hervorgerufene
Gesundheitsnotstand hat zu einer beispiellosen totalen Lähmung der Tätigkeit
der Einheiten im Bereich der assistierten Reproduktion geführt, die den Sicherheitsempfehlungen
der wichtigsten wissenschaftlichen Gesellschaften folgt. Obwohl es derzeit
keinen Beweis dafür gibt, dass das Virus in Gameten und Embryonen isoliert
werden kann, zielen die Vorschläge darauf ab, eine […]

2020-03-26T15:12:35+02:0026 de März de 2020|0 Kommentare

Risiko einer ektopischen Schwangerschaft nach In-vitro-Fertilisation (IVF)

Eine ektopische Schwangerschaft ist eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter. Am häufigsten kommt sie im Eileiter vor, und sie ermöglicht keine evolutive Schwangerschaft.

In der Vergangenheit ging man davon aus, dass die In-vitro-Fertilisation die Inzidenz dieser Pathologie erhöhen könnte.

Eine in der Zeitschrift Fertility and Sterility veröffentlichte Studie hat dieses Thema im Detail beleuchtet und ist nach […]

2020-02-28T11:54:45+02:0028 de Februar de 2020|0 Kommentare

Erhöht die ovarielle Stimulation bei der In-vitro-Fertilisation das Risiko für gynäkologischen Krebs?

Ein Grund zur Sorge bei Frauen, die sich einer In-vitro-Fertilisation unterziehen, ist gewöhnlich das hypothetische Risiko für gynäkologischen Krebs durch die benötigte Hormonstimulation.

Seit den Anfängen der In-vitro-Fertilisation wurden verschiedene Untersuchungen veröffentlicht, in denen nachgewiesen wurde, dass kein höheres Risiko für Brust-, Eierstock-, Endometrium- und Gebärmutterhalskrebs besteht

Die Ausnahme war eine einzelne Arbeit,
die vor über einem Jahrzehnt […]

2020-02-07T10:24:17+02:007 de Februar de 2020|0 Kommentare

Was sehen wir auf dem Ultraschallbild von Follikeln oder Eizellen?

Einer der häufigsten Gründe für Verwirrung bei Patienten ist, zu glauben, dass die Follikel des Eierstocks und die Eizellen dasselbe sind.

Während der Stimulation des Eierstocks erhält die Patientin verschiedene Medikamente für die Regulierung des Eisprungs, für die Insemination oder für die In-vitro-Fertilisation, je nach Fall, doch mit einem gemeinsamen Ziel: der Vorhersage und Auslösung eines […]

2020-01-10T10:27:07+02:0010 de Januar de 2020|0 Kommentare

Indikationen der ICSI

Die intrazytoplasmatische Mikroinjektion von Spermien (ICSI) ist eine Technik, die in den 90er Jahren eingeführt wurde und erfolgreich die meisten Probleme der schweren männlichen Sterilität lösen konnte. Im Folgenden führen wir konkret und detailliert auf, wann wir die ICSI anwenden:

1. Männliche Sterilität:

Oligozoospermie oder Kryptozoospermie: erhebliche Verringerung der Anzahl der Spermien.Astenozoospermie: […]

2019-11-22T10:31:25+02:0022 de November de 2019|0 Kommentare

Hypospermie: Was ist das? Wie erkennt man sie? Wie beeinflusst sie meine Fruchtbarkeit?

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leidet ein Mann unter Hypospermie, wenn das Volumen seiner Samenprobe bei der Ejakulation unter 1,5 ml liegt. Um sie zu diagnostizieren, ist die Durchführung eines Seminogramms erforderlich, eines Tests, bei dem verschiedene Samenparameter gemessen werden, wie etwa das Volumen des Ejakulats, die Anzahl der Spermien, deren Beweglichkeit usw.

Für eine optimale
Diagnose muss […]

2019-11-15T10:21:29+02:008 de November de 2019|0 Kommentare

Wann erfahre ich, wie viele Eizellen befruchtet wurden

Um eine Behandlung der In-vitro-Fertilisation durchzuführen, ist es notwendig, die Eizellen und die Spermien zu erlangen, die ins Labor für In-vitro-Fertilisation gebracht werden, um sie, nach angemessener Vorbereitung, zu vereinen, damit die Befruchtung stattfindet.

Leider ist die Biologie keine exakte Wissenschaft, und die Vereinigung eines Spermiums mit einer Eizelle führt nicht immer zu einem Embryo.

Welche Befruchtung […]

2019-08-12T09:04:42+02:009 de August de 2019|0 Kommentare

Rhesus-Inkompatibilität: Kann sie mein Baby während der Schwangerschaft beeinflussen?

Die menschliche Blutgruppe wird
durch eine Reihe von Proteinen bestimmt, die sich an der Oberfläche der roten
Blutkörperchen befinden. Je nach An- oder Abwesenheit dieser Proteine können
wir zwischen 4 Haupt-Blutgruppen unterscheiden: A, B, AB und 0. Zusätzlich
wurde an der Oberfläche ein weiteres Protein namens Rhesusfaktor lokalisiert. Wenn
ein Mensch dieses Protein in seinen roten Blutkörperchen hat, sagt man, […]

2019-08-02T09:16:44+02:002 de August de 2019|0 Kommentare

Fehlbildung der Gebärmutter oder Rokitansky-Syndrom, was kann ich tun?

Das Mayer-Rokitansky-Küster-Hauser-Syndrom – oder einfach Rokitansky-Syndrom – ist eine angeborene Krankheit, deren Hauptmerkmal ist, dass die Frauen, die darunter leiden, eine fehlgebildete Gebärmutter haben.

Der Ursprung dieser seltenen Erkrankung (eine von 5000 weiblichen Geburten) liegt in einer Entwicklungsstörung der inneren Genitalien während der embryonalen/fötalen Etappe. Neben der Fehlbildung der Gebärmutter tritt in der Regel auch eine […]

2019-06-05T11:47:28+02:007 de Juni de 2019|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?