fbpx

FORUM BLOG

Gynäkologie

Hier finden Sie sämtliche Informationen zur Pflege des weiblichen Reproduktionssystems, zu Erkrankungen der weiblichen Organe und zur Prävention von gynäkologischen Krankheiten.

Was ist Adnexitis – Ursachen und Behandlung

Was ist Adnexitis – Ursachen und Behandlung

Das infektiös-entzündliche Krankheitsbild, bei dem die inneren weiblichen Genitalien betroffen sind, ist eine häufige Pathologie, die weltweit als Beckenentzündung (PID) bekannt ist. Im Allgemeinen wird sie durch eine aufsteigende Infektion verursacht, die in der Vagina […]

Hysteroskopische Ausschabung: technologische Fortschritte für eine bessere Behandlung

Hysteroskopische Ausschabung: technologische Fortschritte für eine bessere Behandlung

Mit einer Hysteroskopie ist eine Ausschabung weitaus weniger invasiv, was zu einem verbesserten Verfahren und zu geringeren Beschwerden nach dem Eingriff führt. Eine Ausschabung ist ein häufig vorgenommener Eingriff, um Gewebe aus der Gebärmutter zu […]

Humane Papillomaviren (HPV)

Humane Papillomaviren (HPV)

Bei Humanen Papillomaviren oder HPV handelt es sich um die häufigste sexuell übertragbare Krankheit bei sexuell aktiven Menschen. Im Laufe des Lebens infizieren sich 75 % der Frauen und 85 % der Männer. In 90 […]

Lernen Sie Dr. Juan Carlos Castillo kennen

Lernen Sie Dr. Juan Carlos Castillo kennen

FAMILIENTRADITION IN GYNÄKOLOGIE Dr. Juan Carlos Castillo ist Gynäkologe am Instituto Bernabeu und ein anerkannter Spezialist. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter. Er arbeitet seit 2013 in der Gruppe Instituto Bernabeu und spielt eine […]

Embryonentransfer: Wie viele Embryonen sollten transferiert werden?

Embryonentransfer: Wie viele Embryonen sollten transferiert werden?

Dank der Langzeitkultur und der Verwendung von Time-Lapse-Inkubatoren war es in den letzten Jahren möglich, Embryonen im Labor für die In-vitro-Fertilisation (IVF) bis zum 5.-6. Tag der Embryonalentwicklung aufzubewahren. Dies war ein bedeutender Meilenstein, da […]

Welche Auswirkungen hat eine Beckenentzündung (PID) auf das Schwangerwerden?

Welche Auswirkungen hat eine Beckenentzündung (PID) auf das Schwangerwerden?

Was ist eine Beckenentzündung (PID)? Die Beckenentzündung (PIB) ist ein gynäkologisches Problem, bei dem der innere weibliche Genitaltrakt (Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke) von einer Infektion betroffen ist, welche sich manchmal bis in die Bauchhöhle erstreckt.

Hysteroplastik – erfordert eine Fehlbildung der Gebärmutter stets eine Korrektur?

Hysteroplastik – erfordert eine Fehlbildung der Gebärmutter stets eine Korrektur?

Der Begriff Hysteroplastik oder Metroplastie bezeichnet eine chirurgische Technik zur Korrektur einer Fehlbildung der Gebärmutter. Laut der jüngsten Klassifikation der Europäischen Gesellschaft für menschliche Reproduktion und Embryologie (ESHRE) liegt bei 4-7 % der Allgemeinbevölkerung eine […]

Auswirkungen der Humanen Papillomaviren (HPV) auf Sperma und Reproduktionsprobleme bei Männern

Auswirkungen der Humanen Papillomaviren (HPV) auf Sperma und Reproduktionsprobleme bei Männern

Humane Papillomaviren, bekannt unter der Abkürzung HPV, sind DNA-Viren, welche die Haut und Schleimhaut befallen. Die Viren befallen die basalen Schichten des Epithels, indem sie durch Mikroläsionen eindringen, die häufig beim Geschlechtsverkehr entstehen. Schätzungen zufolge […]

Zweispitzige Gebärmutter, doppelte Gebärmutter oder Uterus didelphys, was ist das? Wie beeinträchtigt sie die Fruchtbarkeit und die Schwangerschaft?

Zweispitzige Gebärmutter, doppelte Gebärmutter oder Uterus didelphys, was ist das? Wie beeinträchtigt sie die Fruchtbarkeit und die Schwangerschaft?

Die angeborenen Anomalien der Gebärmutter oder auch Müller-Gangsystem-Anomalien werden je nach der Fehlbildung klassifiziert, die während der Entwicklung dieses Organs in der embryonalen Phase auftritt.

Gynäkologische Visite nach der Geburt: wie lange sollte man damit warten? Worin besteht sie?

Gynäkologische Visite nach der Geburt: wie lange sollte man damit warten? Worin besteht sie?

Wann sollte die ärztliche Visite nach einer Geburt erfolgen? Sie muss in zwei Phasen erfolgen, einer ersten Kontrolle wenige Tage nach der Geburt, je nachdem, ob es eine vaginale Geburt oder ein Kaiserschnitt war:

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19