Was ist das polyzystischen Ovarien Syndrom? Wie wird es behandelt?

Es ist eine endokrine Stoffwechselstörung gekennzeichnet durch mehrere Eierstockzysten im Ultraschall, unregelmäßige Perioden und überschüssige männliche Hormone mit aufkommen von Haaren an normalerweise männlichen Bereichen, Akne und übermäßigen Haarausfall. Ihre die Diagnose und Behandlung ist wichtig da sie die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen aufgrund ihrer metabolischen Charakter besteht ein erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Veränderung des Cholesterin.
Die Behandlung umfasst immer Ernährungsempfehlungen und Richtlinien für Übung, die mit unterschiedlichen medikamentösen Behandlung je nach Fall ergänzt werden.

Brauchen sie hilfe?