Forum/Blog

Die neuesten Forschritte und professionelle, bewährte und zuverlässige Informationen über die Fruchtbarkeit und Assistierten Reproduktion, Gynäkologie, Genetik, Embryologie, Endokrinologie und Urologie, die von den Arztteam des Instituto Bernabeu geschrieben worden sind.

COVID-Impfung, Fruchtbarkeitsbehandlung und Schwangerschaft

Die Impfung gegen
Covid-19 ist bereits Wirklichkeit. Und mit ihr auch einige Unbekannte, von
denen Fruchtbarkeitsbehandlungen und Schwangerschaft direkt betroffen
sind, da es wegen der kurzen Zeit, die vergangen ist, noch keine schlüssigen
Untersuchungen gibt.

Seit Dezember 2020 werden
in Europa drei Impfstoffe verabreicht, die auf unterschiedlichen Technologien basieren,
mit dem Ziel, eine Immunität gegen das Virus zu schaffen. Zwei von ihnen, […]

2021-02-22T15:10:32+02:0015 de Februar de 2021|0 Kommentare

Empfänglichkeit des Endometriums: Optimale Merkmale des Endometriums für eine Schwangerschaft

Endometrium nennen wir die innerste Schicht der Gebärmutter, die Gebärmutterhöhle überzieht. Es handelt sich um ein dynamisches Gewebe, dessen Merkmale im Laufe des Menstruationszyklus der Frau schwanken.

Seine wichtigste Funktion ist es, einen Dialog mit dem Embryo aufzunehmen, der dessen Implantation ermöglicht, und später die Schwangerschaft zu beherbergen.

Wir können mehrere
Phasen im Laufe des Zyklus unterscheiden.

Während der […]

2021-02-08T11:15:48+02:008 de Februar de 2021|0 Kommentare

Was ist die Spermatogenese?

Die Spermatogenese ist der Prozess der Bildung von
Spermien, d.h. von männlichen Gameten. Er findet beim Menschen in den Hodenkanälchen
statt und hat eine ungefähre Dauer von 62 bis 75 Tagen.

Die Spermienbildung beginnt rund um den 24. Tag der embryonalen
Entwicklung in dem Dottersack, wobei etwa 100 Keimzellen entstehen, die in
Richtung der entstehenden Geschlechtsorgane wandern. Ungefähr in der […]

2021-02-10T15:23:21+02:004 de Februar de 2021|0 Kommentare

Hypospermie: Was ist das? Wie erkennt man sie? Wie beeinflusst sie meine Fruchtbarkeit?

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leidet ein Mann unter Hypospermie, wenn das Volumen seiner Samenprobe bei der Ejakulation unter 1,5 ml liegt. Um sie zu diagnostizieren, ist die Durchführung eines Seminogramms erforderlich, eines Tests, bei dem verschiedene Samenparameter gemessen werden, wie etwa das Volumen des Ejakulats, die Anzahl der Spermien, deren Beweglichkeit usw.

Für eine optimale
Diagnose muss […]

2021-02-08T19:33:38+02:003 de Februar de 2021|0 Kommentare

Was geschieht mit der nicht befruchteten Eizelle?

Um eine Behandlung der künstlichen Befruchtung durchzuführen, ist es notwendig, dass die Eizellen und die Spermien ins Labor überführt werden, wo deren Vereinigung durch zwei Methoden möglich ist: die konventionelle In-vitro-Fertilisation (IVF) und die intrazytoplasmatische Mikroinjektion von Spermien (ICSI).

Während der IVF werden die Eizellen den Spermien angenähert, damit ein Spermium auf “natürliche” Weise in das […]

2021-02-08T15:49:03+02:002 de Februar de 2021|0 Kommentare

Gründe für die Stornierung des Embryotransfers

Eine der aufregendsten Zeiten bei einer assistierten Reproduktionsbehandlung ist der Embryotransfer. Nach Durchführung aller Laborprozesse, Mikroinjektion (ICSI) oder Insemination (IVF) und Embryokultur ist es unter anderem Zeit, den ausgewählten Embryo zu transferieren.

Aber manchmal ist es nicht möglich, den Embryo zu
übertragen, und wir müssen den Transfer stornieren oder verschieben.

In welchen
Situationen stornieren wir den Embryotransfer?

Erstens, um die […]

2021-02-03T09:43:32+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare

Was ist die Hydrozele? Symptome und Behandlung

Die Hydrozele ist die Ansammlung von Flüssigkeit in
den Hodenhüllen (in einem oder in beiden Hoden), die eine fast permanente Zunahme
des Volumens des Hodensackes bewirkt.

Sie ist relativ häufig bei Neugeborenen, doch noch häufige tritt sie bei Erwachsenen auf. Bei Neugeborenen verschwindet sie in vielen Fällen einige Monate nach der Geburt. Bei Erwachsenen ist die Ursache oft […]

2021-02-17T09:39:12+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare

Was ist das ovarielle Drilling?

Das ovarielle Drilling, ist eine Behandlung, die für die Herbeiführung des spontanen Eisprung bei Patientinnen mit polyzystischem Ovarial-Syndrom indiziert ist.

Das polyzystische Ovarial-Syndrom (PCOS) ist eine häufige Störung, die eine Reihe von Anzeichen und Symptome bei den betroffenen Frauen hervorrufen kann. Eines der wichtigsten Merkmale ist, dass 50% der Patientinnen einen Rückgang der Eisprungzyklen oder sogar […]

2021-02-01T14:45:48+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare

Die ROPA-Methode, oder wie sich zwei Mütter die Mutterschaft teilen

Er heißt Iker, ist neun
Monate alt und hat zwei Mütter, die ihn sehr lieben. Ana und Lucía konnten sich
nicht vorstellen, dass die Liebe zwischen ihnen noch größer sein könnte, doch
als ihr kleines Wunder kam, entdeckten sie, dass sie noch viel mehr Liebe empfanden
als zuvor.

Nach längeren
Überlegungen und aufgrund der Erfahrungen anderer Freundinnen, die diesen Schritt
schon gegangen […]

2021-02-12T13:26:32+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare

Erhaltung der Fruchtbarkeit bei Transsexuellen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO)
definiert die reproduktive Gesundheit als einen Zustand des körperlichen, geistigen
und sozialen Wohlbefindens, der unter anderem die Fähigkeit eines Menschen,
sich zu reproduzieren, und die Freiheit impliziert, über den Zeitpunkt hierfür
zu entscheiden.

Die Definition sagt uns, dass die reproduktive Gesundheit
nicht nur die Abwesenheit von Krankheit ist. Denn seit dem Jahr 2016 wird allen
Menschen mit Reproduktionswunsch, die […]

2021-02-08T12:57:51+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?