Urologie

Samenkultur: Spermienkultur

Die Unfruchtbarkeit betrifft ungefähr 15 % der Paare, die eine Schwangerschaft anstreben. Etwa 50 % dieser Fälle sind dem Mann zuzuschreiben. Eine der potenziellen Ursachen, die traditionell in der Literatur beschrieben wurden, ist die Anwesenheit von Bakterien im Samen.

Ist die Anwesenheit von Bakterien im Samen notwendigerweise pathologisch?

Nicht notwendigerweise.
Die Anwesenheit von Bakterien in unserem Organismus ist […]

2021-03-29T18:07:58+02:0029 de März de 2021|0 Kommentare

Erkrankungen der Hoden und wie sie die Fruchtbarkeit des Mannes beeinflussen

Die Unfruchtbarkeit wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschrieben als “eine Krankheit des Reproduktionsapparats, die von der Unmöglichkeit bestimmt wird, nach 12 Monaten oder mehr sexuelle Beziehungen ohne regelmäßigen Schutz eine klinische Schwangerschaft zu erreichen”. Demnach bezieht sich die Unfruchtbarkeit beim Mann auf diejenige, die ihren Ursprung beim Mann hat (20% als einziger Faktor und bis […]

2021-03-09T15:56:45+02:009 de März de 2021|0 Kommentare

Was ist die Spermatogenese?

Die Spermatogenese ist der Prozess der Bildung von
Spermien, d.h. von männlichen Gameten. Er findet beim Menschen in den Hodenkanälchen
statt und hat eine ungefähre Dauer von 62 bis 75 Tagen.

Die Spermienbildung beginnt rund um den 24. Tag der embryonalen
Entwicklung in dem Dottersack, wobei etwa 100 Keimzellen entstehen, die in
Richtung der entstehenden Geschlechtsorgane wandern. Ungefähr in der […]

2021-02-10T15:23:21+02:004 de Februar de 2021|0 Kommentare

Hypospermie: Was ist das? Wie erkennt man sie? Wie beeinflusst sie meine Fruchtbarkeit?

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leidet ein Mann unter Hypospermie, wenn das Volumen seiner Samenprobe bei der Ejakulation unter 1,5 ml liegt. Um sie zu diagnostizieren, ist die Durchführung eines Seminogramms erforderlich, eines Tests, bei dem verschiedene Samenparameter gemessen werden, wie etwa das Volumen des Ejakulats, die Anzahl der Spermien, deren Beweglichkeit usw.

Für eine optimale
Diagnose muss […]

2021-02-08T19:33:38+02:003 de Februar de 2021|0 Kommentare

Was ist die Hydrozele? Symptome und Behandlung

Die Hydrozele ist die Ansammlung von Flüssigkeit in
den Hodenhüllen (in einem oder in beiden Hoden), die eine fast permanente Zunahme
des Volumens des Hodensackes bewirkt.

Sie ist relativ häufig bei Neugeborenen, doch noch häufige tritt sie bei Erwachsenen auf. Bei Neugeborenen verschwindet sie in vielen Fällen einige Monate nach der Geburt. Bei Erwachsenen ist die Ursache oft […]

2021-02-17T09:39:12+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare

Mumps und männliche Unfruchtbarkeit

Was ist Mumps?

Die Parotitis, gemeinhin meist Mumps oder Ziegenpeter genannt, ist eine  ansteckende Viruserkrankung, die eine oder beide Ohrspeicheldrüsen (die größeren der Speicheldrüsen) befällt, welche hinter den aufsteigenden Verzweigungen des Kiefers liegen. Sie wird vom Parotitis-Virus verursacht und befällt in der Regel Kinder und Jugendliche, obwohl sie auch Infektionen bei sensiblen Erwachsenen hervorrufen […]

2021-02-10T12:33:42+02:005 de Januar de 2021|0 Kommentare

Varikozele und Unfruchtbarkeit

Die Varikozele besteht in einer Erweiterung der Venen, die das Blut zu den Hoden leiten. In der allgemeinen Bevölkerung wird die Inzidenz der Varikozele auf 4,4 bis 22,6 % geschätzt. Diese Inzidenz erhöht sich bei Männern mit Unfruchtbarkeit (30-40%) und ist die meist verbreitete Störung, die in diesen Fällen auftritt.

Ihre
Symptome sind unterschiedlich:

Erweiterung und Verkrümmung der […]

2021-01-25T14:15:59+02:005 de Januar de 2021|0 Kommentare

Die Azoospermie im FIV Labor

Die Azoospermie ist der Fachausdruck für das vollständige Fehlen der Samenreifungszellen und Samenzellen im Ejakulat und wird im allgemeinen als obstrutiv oder sekretorisch eingestuft.

obstruktiven Azoospermie

Bei der obstruktiven Azoospermie können die Spermien nicht vom Hoden in die Harnröhre und dann weiter in die Samenwege gelangen. Allerdings werden die Spermien weiterhin in den Hoden gebildet […]

2020-12-08T13:29:08+02:003 de Dezember de 2020|0 Kommentare

Y-Chromosomen-Mikrodelektionen: Diagnostische Technik für männliche Sterilität und Verlust von genetischem Material

Wir alle haben 46 Chromosomen: 23 davon sind von unserem Vater und 23 von unserer Mutter vererbt. In diesen Chromosomen sind alle genetischen Informationen unseres Organismus‘ gespeichert. Zwei der 46 sind die Sexualchromosomen, die festlegen, ob wir männlich (XY) oder weiblich (XX) sind. Daher enthält das Y-Chromosom die erforderliche Information, die den Mann von der […]

2020-12-16T11:12:09+02:001 de Dezember de 2020|0 Kommentare

Klinefelter-Syndrom und Fruchtbarkeit. Einheit des Instituto Bernabeu für dessen Behandlung.

Das Klinefelter-Syndrom wird als die meist verbreitete Chromosomenanomalie beim Menschen angesehen, mit einer Häufigkeit von 1 auf 500 bei lebenden männlichen Neugeborenen. Die Betroffenen weisen ein überzähliges X-Chromosom auf, was zu einem primären Hypogonadismus führt, dessen primäre Folgen Unfruchtbarkeit und Hypoandrogenismus sind.

Es ist eine Chromosomenanomalie die nur Männer befällt, und vor allem Hypogonadismus hervorruft. Sie […]

2020-10-19T22:23:53+02:001 de Oktober de 2020|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?