Urologie

5 gesunde Gewohnheiten zur Verbesserung Ihres Samens

Immer mehr Paare haben Probleme, ein Kind auf natürliche Weise zu empfangen. Man schätzt, dass heute in 50% der Fälle die Ursache der Unfruchtbarkeit eine schlechte Samenqualität beim Mann ist.

Diese Tatsache kann auf Faktoren immunologischen, genetischen oder anatomischen Ursprungs zurückzuführen sein, doch auch auf externe Faktoren, die wir bis zu einem gewissen Ausmaß kontrollieren können. […]

2019-12-04T10:59:23+02:004 de Dezember de 2019|0 Kommentare

Hypospermie: Was ist das? Wie erkennt man sie? Wie beeinflusst sie meine Fruchtbarkeit?

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leidet ein Mann unter Hypospermie, wenn das Volumen seiner Samenprobe bei der Ejakulation unter 1,5 ml liegt. Um sie zu diagnostizieren, ist die Durchführung eines Seminogramms erforderlich, eines Tests, bei dem verschiedene Samenparameter gemessen werden, wie etwa das Volumen des Ejakulats, die Anzahl der Spermien, deren Beweglichkeit usw.

Für eine optimale
Diagnose muss […]

2019-11-15T10:21:29+02:008 de November de 2019|0 Kommentare

Vorzeitige Ejakulation und andere Probleme des Ejakulats

Die Ejakulation ist der
organische Prozess, der die Abgabe von Samen aus den Samenbläschen nach außen
steuert. Auf unterschiedlichen Ebenen der Samenstränge kommen Substanzen mit Ernährungs-
und Erhaltungsfunktionen zur Gewährleistung der Vitalität und Bequemlichkeit des
Spermiums auf seiner Reise nach außen dazu. Diese Reise kann auf
verschiedene Weise gestört werden, insbesondere hinsichtlich ihrer Dauer (frühzeitige
oder verzögerte Ejakulation), ihres Ziels (retrograde Ejakulation) oder […]

2019-10-25T11:30:52+02:0025 de Oktober de 2019|0 Kommentare

Was ist die Mumps-Orchitis? Wie beeinträchtigt sie die männliche Fruchtbarkeit?

Das Mumpsvirus ist die Ursache einer Kinderkrankheit, die allgemein als Mumps oder Ziegenpeter bekannt ist, und die in einigen Fällen die Fruchtbarkeit des Mannes beeinträchtigt und zu Problemen der männlichen Fruchtbarkeit führen kann.

In diesen Fällen können die Hoden
zu 25-40% durch diese Krankheit befallen werden, was eine Komplikation der Krankheit
darstellt. Diese ist unter dem Namen Mumps-Orchitis […]

2019-04-05T08:49:01+02:005 de April de 2019|0 Kommentare

Temperatur und Qualität des Samens

Es ist allgemein bekannt, dass eine der grundlegenden Untersuchungen, die bei einem Paar mit Schwierigkeiten beim Erreichen einer Schwangerschaft anzuwenden sind, das Seminogramm ist, d.h. es ist notwendig, den Samen des Mannes zu analysieren, um verschiedene Parameter festzustellen, wie die Anzahl der Spermien im Ejakulat, deren Motilität, ihre morphologische Struktur usw., so dass wir festlegen […]

2019-01-18T09:47:04+02:0018 de Januar de 2019|0 Kommentare

AIDS? Die künstliche Befruchtung als beste Option

Man schätzt, dass das Risiko der Ansteckung durch HIV bei einer ungeschützten sexuellen Beziehung bei 0,5 bis 1% liegt. Im Falle von serodiskordanten Paaren (bei denen nur einer der Partner Träger der Krankheit ist) kann die Suche nach einem Kind auf natürliche Weise ein höheres Risiko der Übertragung darstellen. In diesen Fällen sind die Techniken […]

2019-01-11T10:59:59+02:0011 de Januar de 2019|0 Kommentare

Spermien-DNA-Fragmentierung: TUNEL

Wenn die Schwangerschaft nach einer Suche nicht eintritt oder aber nicht evolutiv ist, ist es ratsam, eine Reihe von Untersuchungen bei beiden Mitgliedern des Paares durchzuführen. Einer der grundlegenden Tests bei der Untersuchung des Mannes ist die Durchführung eines Seminogramms oder Spermiogramms, das es uns ermöglicht, einen ersten Näherungswert für die Samenqualität zu erhalten. Diese Informationen können durch die Untersuchung der Spermien-DNA-Fragmentierung ergänzt werden, falls dies als sinnvoll angesehen wird.
Der DNA-Fragmentierungstest ist eine Technik, die in bestimmten Fällen die Untersuchung des männlichen Faktors ergänzt. […]

2018-11-28T10:05:02+02:0030 de November de 2018|0 Kommentare

Unfruchtbarkeit beim Mann und Hodendystopie

Die Hodendystopie bzw. der Kryptorchismus (aus dem Griechischen kryptos (verborgen) und orchis (Hoden) besteht in einem gestörten Abstieg eines oder beider Hoden zum Hodensack. Man schätzt, dass zwischen 2 und 5 % der Neugeborenen an dieser Störung leiden, wobei diese Zahl bei frühreifen Kindern auf 30% steigt. In vielen Fällen lösts sich das Problem spontan, so dass zu beobachten ist, dass nach einem Jahr nur 1% der Kinder davon betroffen sind. […]

2018-11-21T10:34:43+02:0023 de November de 2018|0 Kommentare

Die Auswirkungen von Cannabis auf den Samen

In dem heutigen Beitrag möchten wir die Schlussfolgerungen erläutern, die aus einer Forschungslinie gezogen wurde, welche unsere Abteilung für Biologie am Instituto Bernabeu in Alicante zusammen mit dem Fachbereich Biotechnologie an der Universidad Alicante durchgeführt hat, und die den Preis de Forschung ICIRA erhielt. In dieser Studie wurden die Auswirkungen von Cannabinoiden (aus Marihuana abgeleiteten Substanzen), und auch von Substanzen, die unser eigener Organismus produziert (Endocannabinoide), auf die Fruchtbarkeit des Mannes untersucht. […]

2018-10-08T17:23:30+02:0011 de Oktober de 2018|0 Kommentare

Samenwäsche bei Männern mit HIV

Das Humane Immundefizienz-Virus (HIV) gehört zur Gruppe der “Retroviren” und führt in seiner fortgeschrittenen Infektionsphase zum Erworbenen Immunschwächesyndrom (AIDS). Auch wenn es bis heute keine Heilung für HIV/AIDS gibt, gibt es antiretrovirale Behandlungen, die es ermöglichen, dass sich die Symptome nicht ausbilden oder dies erst Jahre später tun. Daher finden wir immer mehr Paare im fruchtbaren Alter, bei denen eines der Mitglieder Träger des Virus ist, und der Wunsch besteht, Kinder zu bekommen. […]

2018-08-22T09:10:31+02:0024 de August de 2018|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?