Implantationsfehler und wiederholte Fehlgeburten

Nutzung der Wachstumsfaktoren von thrombozytenreichem Plasma (PRP) bei Implantationsfehlern und bei feinen Endometrien

Trotz der Fortschritte bei der Behandlung von reproduktiven Störungen ist man immer noch weit davon entfernt, die Implantation des Embryos vollständig zu kennen, und daher fehlt häufig eine wirksame Behandlung.

Am Instituto Bernabeu sind wir uns absolut bewusst darüber, dass wiederholte Implantationsfehler nach dem Transfer von Embryonen, die als morphologisch von guter Qualität und chromosomal […]

2021-02-15T19:49:47+02:0015 de Februar de 2021|0 Kommentare

Fortschritte bei der genetischen Diagnose der wiederholten Fehlgeburt: Untersuchung des Exoms

Die ESHRE
(Europäische Gesellschaft für Humanreproduktion und Embryologie) definiert Patientinnen mit wiederholten Fehlgeburten als Frauen, die zwei oder
mehr Schwangerschaftsverluste vor der 20. Schwangerschaftswoche erlitten haben.

Welches sind die Ursachen der wiederholten Fehlgeburt?

Es gibt zahlreiche Ursachen, die diese Pathologie erklären können, wie anatomische Störungen, Störungen bei der Blutgerinnung, des Immunsystems, endokrine Störungen usw. Der genetische Ursprung ist ein […]

2021-01-21T09:14:03+02:0018 de Januar de 2021|0 Kommentare

Bedeutung der klinischen Versuche für die Entdeckung von neuen Medikamenten und Therapien in der Reproduktionsmedizin

Damit
ein neues Medikament auf den Markt kommt und am Menschen angewandt werden kann,
muss die Forschung zunächst Laboruntersuchungen und Tierversuche durchführen. Falls
das untersuchte Medikament unter diesen Bedingungen die festgelegten
Anforderungen erfüllt, kann damit begonnen werden, es mithilfe von klinischen
Versuchen am Menschen zu testen.

Was sind klinische Versuche?

Klinische
Versuche sind Forschungsstudien, die am Menschen durchgeführt werden, mit dem
Ziel, verschiedene Aspekte […]

2021-02-11T14:51:33+02:009 de Dezember de 2020|0 Kommentare

Immuntherapie mit den Lymphozyten des Vaters zur Einnistung des Embryos. Ohne Nachweise, die ihren Nutzen belegen

Wie wir alle wissen, ist unser Immunsystem damit beauftragt, uns gegen Erreger zu schützen, die Krankheiten verursachen können, wie im Falle von Bakterien oder Viren.  Kurz gesagt, entdeckt das Immunsystem, ob ein Erreger fremd für den Organismus ist und eine Reaktion auslöst, mit dem Ziel, ihn zu beseitigen. Dies ist der normale Vorgang, außer im […]

2020-11-09T15:17:49+02:009 de November de 2020|0 Kommentare

Viele fehlgeschlagene Fruchtbarkeitsbehandlungen? Wann ist der Zeitpunkt gekommen, es nicht mehr zu versuchen?

Obwohl die Erfolgsraten bei Behandlungen der künstlichen Befruchtung immer höher werden, erwägt ein kleiner Teil der Paare, die mehrere Behandlungen der In-vitro-Fertilisation erhalten haben, ohne eine machbare Schwangerschaft zu erlangen, die Behandlungen endgültig aufzugeben.

Derzeit ist der Hauptgrund, weshalb ein Paar kinderlos bleibt, die frühzeitige Aufgabe der Behandlungen. Diejenigen Paare, die es weiter versuchen, haben eine hohe Wahrscheinlichkeit des […]

2020-11-23T14:19:57+02:001 de November de 2020|0 Kommentare

Was ist chronische Endometritis und wie wirkt sie sich auf die Fruchtbarkeit aus?

Chronische Endometritis nennt man die dauerhafte Entzündung des Endometriums. Diese Pathologie findet sich bei bis zu 10% aller Frauen, wobei man weiß, dass dieser Anteil bei Patientinnen mit wiederholten embryonalen Implantationsfehlern oder bei Patientinnen mit wiederholten Fehlgeburten viel höher ist (10-67%).

Was sind die Symptome, die eine chronische Endometritis
verursachen kann?

Die Symptome, die sie
hervorrufen kann, sind […]

2020-09-29T12:25:10+02:0028 de September de 2020|0 Kommentare

Emotionale Unterstützung bei wiederholten Fehlgeburten

Die Infertilität wird von der WHO als chronische Krankheit bezeichnet da sie emotionale Reaktionen hervorrufen, die gleichgestellt sind mit Patienten die Träger anderer chronischer Erkrankungen sind.

Die Infertilität wird als ein hoher Stressfaktor bezeichnet und bringt den Patienten „emotionales Ungleichgewicht“. Ein hoher Prozentanteil der Paare ist davon betroffen.

Die Reaktionen und der emotionale Zustand verändern sich abhängig […]

2020-09-14T17:16:29+02:004 de September de 2020|1 Kommentar

Das Wunder der Nidation

Die Nidation oder Embryoimplantation ist der Prozess, bei dem sich das menschliche Embryo, um seine Entwicklung fortzusetzen, im Endometrium einnistet. Der erste Schritt dieses Prozesses beginnt mit dem Dialog zwischen den embryonalen Zellen und den Mutterzellen.

Es ist ein extrem komplexer Prozess, der bisher nur zum Teil bekannt ist, und von der Qualität des Embryos, von […]

2020-11-23T14:05:54+02:003 de September de 2020|4 Kommentare

Natürliche Killerzellen (NK-Zellen): ihr Einfluss auf die Reproduktion und auf den embryonalen Implantationsfehler

Die Embryonenimplantation in der Gebärmutter ist ein transzendentales Phänomen für das Überleben und die Evolution des Menschen. Viele der Prozesse, die ihr zugrunde liegen, wurden bereits beschrieben, allerdings verstehen wir noch lange nicht alles.

Der menschliche Embryo entsteht genetisch betrachtet aus
der chromosomalen Kombination von Eizelle und Spermium. Somit ist er
ein “neues” Individuum. Es ist spannend, zu beobachten, dass […]

2020-11-12T15:14:26+02:003 de September de 2020|0 Kommentare

Die ´immunologische Abstoßung´als Ursache für die Fehlgeburt oder Misserfolg der Einnistung

Alle von uns in einem Augenblick unseres Lebens „beschummeln“ unsere Mütter.

Damit beziehe ich mich nicht auf eine Jugendsünde oder einen Streich in der Schule, sondern einen entscheidenden Moment in unserem Leben: als wir Embryonen waren.

[…]

2020-08-24T17:58:04+02:002 de August de 2020|2 Kommentare
Brauchen sie hilfe?