Welches sind die Voraussetzungen für die Wahl eine Fruchtbarkeitsklinik? 0

Wie bei jeder medizinischen Spezialität, machen wir uns viele Gedanken, wenn wir auf eine Klinik für Reproduktionsmedizin zurückgreifen müssen, und wir müssen uns deutlich machen, welches unsere Wünsche sind, und was wir von einem Zentrum für künstliche Befruchtung erwarten. Eine gute Wahl ist sehr wichtig, weil nicht alle Klinken gleich sind, und es viele „Sirenengesänge“ gibt, die einen verwirren können. Um sich für das Zentrum zu entscheiden, das Ihre Notwendigkeiten am besten befriedigt, und darauf zu vertrauen, müssen grundlegende Voraussetzungen erfüllt sein.

  1. Wählen Sie eine Klinik mit Solvenz und wissenschaftlich-medizinischer Stringenz, an der man Ihnen die Personalisierung Ihrer Behandlung garantiert. Die Zentren, die neben der Betreuung auch in der Forschung tätig sind, geben Ihnen die Garantie dafür, dass sie sich um den Patienten und um die wissenschaftlichen Fortschritte kümmern. Wenn die Klinik über Qualitätszertifikate verfügt, ist dies ebenfalls ein Grund, um auf sie zu vertrauen.
  2. Festpreise. Die Kosten einer Behandlung sind oft ein Problem, und es ist wichtig, zu vergleichen. Sie müssen wachsam sein, weil sich hinter den Lobpreisungen der Werbung viel Kleingedrucktes versteckt. In letzter Zeit sind Zentren entstanden, die die Reproduktionsmedizin banalisieren, und die “Aufhänger” verwenden, die nicht das sind, was sie zu sein vorgeben. Vertrauen Sie auf ein Zentrum, das Ihnen eindeutige Festpreise bietet, damit Sie keine Überraschungen erleben.
  3. Gynäkologen. Es mag unglaublich scheinen, doch nicht alle Zentren für Reproduktionsmedizin werden von Gynäkologen und Fachleuten für Unfruchtbarkeit betrieben. Vertrauen Sie auf eine Klinik mit Fachleuten von erwiesener Vertrauenswürdigkeit, die sich ständig weiterbilden.
  4. Spezielle Abteilungen. Sie sind die Garantie für Motivation und Anregung im Bereich Forschung und wissenschaftlicher Fortschritt. Die Reproduktionsmedizin entwickelt sich seit vier Jahrzehnten unaufhaltsam weiter, und die heutigen Probleme der Unfruchtbarkeit sind sehr komplex und erfordern eine spezifische Behandlung. Es gibt unter anderem Abteilungen für niedrige ovarielle Reserve, für wiederholte Fehlgeburten und Implantationsfehler, für Endometriose, für Immunologie oder für genetische Beratung , welche komplexe Fälle umfassen.
  5. Labors und Technologie der Spitzenklasse. Einen eigenen OP-Saal und eigene Labors zu haben, ist Garantie für einwandfreie Verfahren. Die Patienten können alle Diagnosetests durchführen lassen, die sie benötigen. Eine Reproduktionsbehandlung von hoher Qualität muss sich auf die neueste Technologie und auf die besten Diagnoseverfahren stützen, von 3D- und 4D- Ultraschallgeräten über Brutkästen, Mikroskope bis hin zu Sicherheitswerkbänken.
  6. Multidisziplinäres Team. Die komplexen Probleme der heutigen Zeit erfordern Kliniken mit Erfahrung, die über ein multidisziplinäres Team verfügen, um die Unfruchtbarkeitsprobleme der Frau und des Mannes umfassend zu behandeln. Dabei sind Gynäkologen, Molekularbiologen, Embryologen, Genetiker, Endokrinologen, Urologen, Pharmazeuten und Psychologen beteiligt, die die Unfruchtbarkeitsprobleme eingehend untersuchen.

Das Instituto Bernabeu ist eine Einrichtung mit über drei Jahrzehnten Arbeit für den Patienten und festen ethischen Grundsätzen. Ein Zentrum mit Garantie für einwandfreie Verfahren mit erfahrenen Fachleuten, die zugleich eine große Menschlichkeit besitzen. Die Geburt von über 13.000 Kindern und die Betreuung von Patienten aus über 72 Ländern gewährleisten dafür, dass die Klinik die anspruchsvollsten Voraussetzungen erfüllt, um die beste medizinische Betreuung der Unfruchtbarkeit auf multidisziplinärer Ebene zu bieten.

Vereinbaren Sie eine

Rate this post