calidad-ib-LOWDie über 30 Jahre des Werdegangs des Instituto Bernabeu in Alicante auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin haben dazu geführt, dass das Institut Niveaus bei der Qualität und bei der Verpflichtung darauf erreicht, die führend in Europa sind. Sein Interesse daran, dem Patienten eine maximale Betreuungsqualität zu bieten, und seine Rastlosigkeit bei der ständigen Verbesserung und Suche nach neuen Herausforderungen haben dazu geführt, dass das IB über die renommiertesten internationalen Auszeichnungen verfügt, die für die Transparenz und Seriösität der Gruppe aus Alicante bürgen.

“Dies ist ein Element, das uns gegenüber anderen Zentren auszeichnet, weil es eine zeitliche Kontinuität gibt, und weil unsere Zertifizierungen für alle Abteilungen erteilt wurden”, versichert Elena García, die Verantwortliche für Qualität am Instituto Bernabeu. Die Qualitätssiegel werden jährlich erneuert, weshalb alle Standorte des IB jedes Jahr einem neuen Audit unterzogen werden. “Während der Krise haben viele Unternehmen stagniert, weil sie sich keinen neuen Audits unterzogen haben, doch wir haben uns seit 2006 auf die Qualität verpflichtet und verfügen über spezialisierte menschliche und technische Ressourcen, mit deren Hilfe Qualitätsprojekte umgesetzt werden”, fügt sie hinzu.

Seit 2006 hat das IB fünf Auszeichnungen auf nationaler und internationaler Ebene erhalten. Einerseits verfügt es über das Qualitätssiegel ISO 9001:2008, das die Anforderungen für ein System des Qualitätsmanagement festlegt. Es handelt sich um ein System, das vor über 30 Jahren eingeführt wurde und weltweit anerkannt ist, und das den Organisationen hilft, sich einem Maßstab für Exzellenz zu unterziehen. Dem IB wurde zudem der Qualitätspreis „Commited to Excellence“ der Europäischen Stiftung für Qualitätsmanagement (EFQM) verliehen, womit es zum ersten Zentrum für künstliche Befruchtung in Spanien wurde, das diese Auszeichnung erhalten hat.

Die dritte Auszeichnung des Instituto Bernabeu in Alicante ist das SEP-Siegel für exzellente privade Gesundheitsvorsorge der EFQM, das für “einen zusätzlichen Wert” sorgt, versichert Elena García. Das IB verfügt seit 2013 auch über das SEP International, “womit es weltweit zum ersten Zentrum für künstliche Befruchtung mit dieser Auszeichnung wird“. Beide Auszeichnungen ergänzen und erweitern die ISO 9001:2008. Konkret gesagt: SEP International “ist ein Beleg für unser großes Engagement, um eine exzellente Betreuung zu bieten, mit besonderem Augenmerk auf unsere ausländische Patienten“, bewertet Aspekte wie die Pflege und Betreuung in anderen Sprachen oder die Aufnahme und die medizinische Überwachung während des gesamten Prozesses. Die Verantwortliche für Qualität des IB erklärt: “Dies zeigt unser Engagement bezüglich des Umgangs mit ausländischen Patienten: personalisierte Betreuung in verschiedenen Sprachen, das Management der Patientenaufnahme, die medizinische Überwachung nach der Rückkehr, passende Dokumentation und Information usw.”.

Das EFQM-Modell entstand in den 80er Jahren und stellt ein Vorbild für Unternehmen in den verschiedenen Länder der Europäischen Union dar. Dieses Modell analysiert und berücksichtigt Aspekte wie Kundenorientierung, Kohärenz, führende Stellung, Entwicklung und Einbeziehung der Menschen, die soziale Verantwortung der Einrichtung oder die Ergebnisorientierung. Die Auszeichnung und Vergabe dieses Modells an eine Organisation wie das Instituto Bernabeu setzt voraus, dass es sich einem Prozess der ständigen Verbesserung unterzieht.

Die jüngste Auszeichnung für das Instituto Bernabeu in Alicante war das QH (Quality Healthcare) des Instituts für die Entwicklung und Integration des Gesundheitswesens (IDIS). Diese Auszeichnung bewertet die “Qualität der Pflege und die Sicherheit von Gesundheitsorganisationen”. Das Instituto Bernabeu war eines der zwei Zentren für Reproduktionsmedizin in Spanien, das 2015 das QH erhalten hat. Diese Auszeichnung “erkennt die Bemühungen aller Mitarbeiter am IB an, die sich für die ständige Verbesserung der Qualität und der Sicherheit engagieren”, heißt es von Seiten des Gesundheitszentrums in Alicante. Zudem “bürgt es für die Ergebnisse der Suche nach Exzellenz mit Hilfe eines Systems des Gesundheitsmanagements, das die höchsten Standards bei Qualität und Transparenz erfüllt”.imagenes-2-reconocimiento-de-la-excelencia-en-la-calidad-y-seguridad-asistencial-qh-al-instituto-bernabeu-instituto-bernabeu

Diese Zertifizierungen stellen eine Anerkennung der Arbeit des Instituto Bernabeu “auf globaler Ebene” dar, d.h. sie umfassen “alle Bereiche an allen Standorten” der Gruppe für künstliche Befruchtung aus Alicante, erläutert Elena García. Diese Tatsache “macht den Unterschied gegenüber anderen Zentren aus, denn wir auditieren alle Standorte und alle Leistungen, die wir dort anbieten, von der Verwaltung über Labors, Samenbanken bis hin zu jedem Dokument oder jeder Übersetzung”. Die Qualitätsexpertin versichert, dass zu den Werten, die am meisten berücksichtigt werden, “die Tragweite gehört, die sich darauf bezieht, dass alle Bereiche des IB umfasst werden, und auf die kontinuierliche und konstante Verbesserung mit der Zeit”. Für sie “ist dies eine Form der Arbeit und der Überprüfung mit einem sehr viel wirksameren Managementsystem”.

Für das IB steht der Patient “über allem, dies ist unsere Maxime und unser wichtigster Wert, unsere gesamte Tätigkeit ist auf dessen Betreuung gerichtet“. Das Zentrum in Alicante betont, dass die Institution “vor über 30 Jahren gegründet wurde, und seitdem wurde die Leitung, das Management und die Entscheidungsfindung nur nach medizinischen Kriterien und von Ärzten” durchgeführt. Damit unterscheidet sie sich von anderen Zentren, denn am IB ”wurden niemals Investoren, profitorientierte Unternehmen oder jemand, der außerhalb der Medizin steht, im Verwaltungsrat oder bei den Eigentümern akzeptiert”. Aus diesem Grunde haben “die Patienten die absolute Garantie, dass bei den Entscheidungen, der Behandlung und der ärztlichen Beratung keine wirtschaftlichen oder kommerziellen Interessen mit einfließen”, heißt es am IB.

Das IB arbeitet “jeden Tag dafür, eine modellhafte medizinische Institution zu sein, die die Exzellenz bei den Ergebnissen anstrebt”. Die Qualitätspolitik dieser Institution macht sie zu einem Zentrum für medizinische Qualitätsdienstleistungen, das Aufgaben der Pflege, der Forschung, der Lehre und der sozialen Orientierung vereint.

Um über die nächsten Themen unseres Forums informiert zu sein, folge uns in facebook oder twitter

Wenn Sie einen Beratungstermin wünschen, vereinbaren Sie eine medizinische Online-Beratung oder ein Erstgespräch.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns im Internet: www.institutobernabeu.com oder www.ibbiotech.com

Vereinbaren Sie eine

Rate this post