IMG_16871lowSolidarität kann in sehr unterschiedlichen Lebens- und Gesellschaftsbereichen ausgeführt werden: Unterstützung von Initiativen von Nichtregierungsorganisationen oder den Verbänden, einige unserer Zeit verbringen zu Maßnahmen der Gemeinschaft in der Nachbarschaft oder Stadt, oder einfach ein kleinen täglichen Arbeit durchführen, um das Leben der Menschen daneben zu verbessern . Es ist, kurz gesagt, eine Geste um einen Teil unserer Zeit widmen oder ein wenig Mühe für andere machen.

Auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin ist auch möglich, die Solidarität zu implementieren und damit anderen helfen, ein gutes Beispiel ist Eizellspende. Gesunde Eizellen sind unentbehrlich für Konzeption, aber manchmal verliert der Eierstock , aus verschiedene Gründen wie Alter der Mutter, Erbkrankheiten oder Voroperationen , die Fähigkeit zu produzieren, so ist Eizellspende notwendig

Es ist an diesem Punkt, an dem der Spender und der Empfänger anonym eine mit dem anderen während des Prozesses sind , aber eng verbunden. Diese zwei Frauen sind die wichtigsten Teile der Eizellenspende, und deren Leben in einem entscheidenden Moment sich kreuzen: das Gelingen die Mutterschaft von eine Frau dank der Großzügigkeit die andere.

Der Prozess der Eizellspende: wie kann man ein Ei Spender werden

Es gibt viele Frauen, die anderen Frauen helfen möchten, um dieses Traum von Mutterschaft zu gelingen. Diese sind Frauen, die freiwillig und selbstlos ihre Eizellen mit dem Ziel die Unterstützung anderer Frauen spenden. Sein Interesse und die Bereitschaft sind der Schlüssel , um Eizellspenderinnen zu sein, aber sie brauchen erstens, eine gründliche Bewertung zu bestehen.

Was ist? Wie kann man ein Ei Spender werden? Zunächst wird eine persönliche Anhörung, um eine psychologische Untersuchung durchzuführen. Einer Bewertung der persönlichen und familiären Anamnese und eine körperliche und gynäkologische Untersuchung werden danach durchgeführt, um die gute Gesundheit des potentiellen Spenders zu überprüfen. Dies getan, genetische und chromosomale Studien eine detaillierte allgemeine Analyse und Berücksichtigung von Cytomegalovirus (CMV) durchgeführt werden . Wie sagt Instituto Bernabeu von Alicante: Es ist eine sehr strenge Prozess, um eine maximale Eignung und Sicherheit des Verfahrens zu gewährleisten.“

Alle diese Tests machen, dass viele Frauen die die Spender sein wollen , konnen nicht zu bekommen. Ein Beispiel sind die Ergebnisse ,die in einer Studie der IB-Gruppe auf dem Kongress der British Fertility Society vorgestellt würden. In dieser Studie wurde die Hauptgründe für die Ablehnung in Eizellspende von 560 potenziellen Spendern ausgewertet . Davon konnten nur 53’6% (300 Frauen) den Auswahlprozess überwinden: „Diese Daten unterstützten die den Ernst der Prozess „, sagt der IB.

Sobald wird eine Frau geeignet für Spenderin festgestellt, und sie überwindet diese beschrieben gesamte Prozess, wird die Stimulation der Eierstöcke durchgeführt, um eine ausreichende Anzahl von Oozyten mit der höchsten Qualität zu erreichen. Oozyten werden später zum richtigen Zeitpunkt in einem Operationssaal gesammelt. Beachten Sie, dass die Eizellspende ein sicherer Prozess für den Spender ist , und hat keine Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit.

Der Empfang von Spender Oozyten

Wenn eine Frau oder ein Paar braucht gesunde Eizellen , um Schwangerschaft zu erreichen, alle wissenschaftlichen, fachlichen und Abteilungsmechanismus der IB eingerichtet werden, um die beste Chance auf Erfolg erreichen. Es ist der andere Teil des Prozesses der Eizellspende: der Empfänger Frau. Das Spezialistenteam sucht die größere Kompatibilität im medizinischen und körperlichen Merkmalen Aspekte, damit ausschließlich einem Spender pro Empfänger zugeordet wird „, so dass eine bessere Qualität und höhere Anzahl von Eizellen für die Spende ermöglich“.

Nach dem ersten Besuch, in dem die Fach irgenwelche Zweifel oder Fragen löst, ist die beste personalisierte Behandlung entwickelt. Das Verfahren beginnt mit der Herstellung der Gebärmutterhöhle der Mutter für den Embryo Implantation zu erreichen, und so eine Schwangerschaft gelingen. Parallel dazu bietet das Männchen eine Samenprobe, die im Labor mit den Spender Oozyten durch die Techniken der IVF oder ICSI beitreten gesammelt werden. Die von der Befruchtung resultierenden Embryonen beginnen ihr Wachstum in Gründerzentren und ein paar Tage später wird die Embryotransfer durchgeführt, das ist die Höhepunkt der Behandlung mit der Übertragung der Embryonen an den Ort, wo Sie auf jeden Fall zu entwickeln werden: der Gebärmutter. Zwei Wochen später wird der Schwangerschaft über Blutanalyse oder nicht bestätigt.

Allerdings Eizellspende ist derzeit die Technik, die eine verbesserte Schwangerschaftsraten bietet . Insbesondere liegt das positive Schwangerschaftsrate durch Eizellspende im Instituto Bernabeu bei 81,5% . Außerdem, entsprechend den Daten aus der spanischen Fertility Society hat die Verwendung dieser Technik in den letzten Jahren eine überraschende Steigerung erfahren. Während im Jahr 2012 wurden 2939 Zyklen mit Spender Oozyten durchgeführt (das letzte Jahr der Registrierung der SEF) , aus dem Jahr 2002 war die Zahl verdreifacht: 9383. Eine Steigerung, die die Eizellspende als zunehmend beliebte Lösung stellt, für die Tausende von Frauen und Paare, die reproductive Schwierigkeiten haben.

Dieser Prozess , der detailliert und voller Begeisterung ist , und hat seinen Höhepunkt in der Geburt eines Kindes, beginnt in dem Moment, wenn eine Frau entscheidet sich andere Frau zu helfen, die Mutterschaft zu erreichen. Eine unterstützende und großzügige Schritt, der in einem gemeinsamen Ziel vereint: Leben zu erschaffen

Vereinbaren Sie eine

Die Eizellspende, Solidarität und Lebens
Rate this post