Eisenmangelanämie: Was ist das? In was kann sie michbetreffen? Wie ist sie zu behandeln?

Eisenmangelanämie wird durch Eisenmangel verursacht und ist häufiger bei Frauen im gebärfähigen Alter, die auf Grund der monatlichen Menstruation die Eisen Reserven nicht aufrechterhalten können. Wenn Anämie auftritt kann die Frau unter anderem Syndromen Schwach fühlen, brüchiges Harr und Nägel haben. Es sollte mit oralen Eisenpräparaten behandelt werden.

Brauchen sie hilfe?