Kann Akupunktur zum Erfolg eines Zyklus‘ der In-vitro-Fertilisation beitragen? 0Die Akupunktur ist eine medizinische Disziplin, die auf eine Jahrtausende lange Geschichte zurückblickt. Seit einigen Jahren versucht man bereits, deren therapeutische Vorzüge im Bereich der Sterilität zu nutzen.

Die bisher erzielten Ergebnisse sind widersprüchlich. So gibt es Gruppen, die über Verbesserungen bei den Ergebnissen berichten, und andere, die keine Unterschiede bei denselben finden.

In jedem Fall trägt die Akupunktur zur Erhöhung des Wohlbefindens und zur Verringerung der emotionellen Last bei, von der Patienten mit Reproduktionsproblemen häufig befallen werden.

Mit dem Ziel der Verbesserung des emotionalen Gleichgewichts und des Wohlbefindens unserer Patientinnen bietet das Instituto Bernabeu als unterstützende Behandlung Massage- und/oder Akupunktur-Sitzungen vor und nach dem Embryonentransfer an, ebenso wie für andere Phasen des Diagnose- oder Behandlungsprozesses.

Dr. Rafael Bernabeu, medizinischer Leiter des Instituto Bernabeu.

Vereinbaren Sie eine

Rate this post