Die Rolle der Samenflüssigkeit bei der Verbesserung von Fruchtbarkeitsbehandlungen 0Der Samen besteht aus zwei Fraktionen: den Spermien und der Samenflüssigkeit, die von den Spermien als Vehikel benutzt wird.

Traditionell wurde der Samenflüssigkeit eine Rolle als reines Transportmedium zugeschrieben. Seit einigen Jahren wird jedoch beobachtet, dass das Aussetzen in Samenflüssigkeit, die frei von Spermien ist, das Ergebnis bei der In-vitro-Fertilisation und bei Paaren, die unter wiederholten Fehlgeburten leiden, verbessert.

In den letzten Monaten wurde diese Verbesserung bei den Ergebnissen immer offensichtlicher, was die jüngsten wissenschaftlichen Publikationen bestätigen, die am Ende dieser Meldung zitiert werden, wissenschaftliche Arbeiten, die diese anfänglichen Beobachtungen verstärken und das Warum erklären.

Diese Ergebnisse müssen nicht überraschen, da dies bereits bei vielen Tierarten festgestellt wurde.

Es wurde beobachtet, dass die Samenflüssigkeit Faktoren enthält, die die Immuntoleranz verbessern, die Implantation des Embryos erleichtern und das Auftreten von wiederholten Fehlgeburten verringern, da das Immunsystem der Mutter verändert, und so der Beginn und die Entwicklung der Schwangerschaft ermöglicht wird. Diese Vorgänge finden auf der Ebene des Gebärmutterhalses und des Endometriums statt. Außerdem aktiviert das Aussetzen in Samenflüssigkeit den Eisprung, beschleunigt die Reifung der Eizelle im Eierstock und fördert schließlich eine bessere Funktionsweise des Eileiters.

Die positiven Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit konzentrieren sich nicht nur auf die Befruchtung, sondern das Aussetzen in Samenflüssigkeit während der Schwangerschaft verringert auch das Risiko von Komplikationen wie etwa ein verspätetes Wachstum des Fötus, Präeklampsie und sonstige Funktionsstörungen der Plazenta.

Dr. Rafael Bernabeu, Medizinischer Leiter des Instituto Bernabeu

Seminal fluid and fertility in women. Sarah A. Robertson, Ph.D. and David J. Sharkey, Ph.D. Fertility and Sterility. Vol. 106, Nº 3. Septiembre 2016

The role of seminal plasma for improved outcomes during in vitro fertilization treatment: review of the literature and meta-analysis. Giselle Crawford, Arpita Ray, Anil Gudi, Amit Shah, and Roy Hombur.  Human Reproduction Update. Vol.21, Nº 2, pp. 275–284. 2015

Vereinbaren Sie eine

Die Rolle der Samenflüssigkeit bei der Verbesserung von Fruchtbarkeitsbehandlungen
Rate this post