Endokrinologie und Ernährung

5 gesunde Gewohnheiten zur Verbesserung Ihres Samens

Immer mehr Paare haben Probleme, ein Kind auf natürliche Weise zu empfangen. Man schätzt, dass heute in 50% der Fälle die Ursache der Unfruchtbarkeit eine schlechte Samenqualität beim Mann ist.

Diese Tatsache kann auf Faktoren immunologischen, genetischen oder anatomischen Ursprungs zurückzuführen sein, doch auch auf externe Faktoren, die wir bis zu einem gewissen Ausmaß kontrollieren können. […]

2019-12-04T10:59:23+02:004 de Dezember de 2019|0 Kommentare

Wie können die Möglichkeiten einer Schwangerschaft bei Frauen mit Fettleibigkeit erhöht werden?

Ausmaß des Problems

Die Fettleibigkeit ist ein Problem der öffentlichen Gesundheit sowohl bei der allgemeinen Bevölkerung als bei Frauen im fruchtbaren Alter. Dieses Problem ist weit davon entfernt, zurückzugehen, und erhöht sich in den letzten Jahren zunehmend.

Eine Studie, die in der Zeitschrift the
lancet veröffentlich wurde, kommt zu dem Schluss, dass 13% der Weltbevölkerung
Probleme mit dem Gewicht hat. In Spanien […]

2019-04-29T09:36:10+02:0010 de Mai de 2019|0 Kommentare

Ich bin schwanger, von welchen Lebensmitteln ist abzuraten?

Die Schwangerschaft ist eine Etappe, in der die zukünftige Mama zahlreichen hormonellen Veränderungen ausgesetzt ist. Außerdem ist es wichtig, die Ernährungsbedürfnisse zu beachten, denn diese verändern sich im Laufe der gesamten Schwangerschaft.

Wichtig ist eine ausgewogene Diät, die an diese neue Situation angepasst ist, so dass sowohl die Mutter als auch das Baby die unverzichtbaren Nährstoffe, Vitamine […]

2019-04-29T09:00:44+02:003 de Mai de 2019|0 Kommentare

Fettleibigkeit und Fruchtbarkeit

Ausmaß des Problems
Die Fettleibigkeit ist ein Problem der öffentlichen Gesundheit, sowohl bei der allgemeinen Bevölkerung, als auch bei Frauen im fruchtbaren Alter. Die entsprechenden Zahlen weisen darauf hin, und das Problem nimmt in den letzten Jahren sogar zu.
Die Fettleibigkeit von Müttern lag in den Vereinigten Staaten bei 7% im Jahre 1980, und hat sich bis 1999 auf 24% erhöht. Wenn wir Fettleibigkeit und Übergewicht betrachten, weisen die verfügbaren Daten auf 37,1% im Jahre 1999 und 40,5% im Jahre 2003 hin.
Die NHANES-Studie (National Health and Nutrition Examination) zeigt bei Frauen im gebärfähigen Alter (20 bis 39 Jahre) einen Anteil an Fettleibigen (BMI: Body-Mass-Index ≥ 30 kg/m2) von 31,9%.
Kurzum, jede dritte Frau im fruchtbaren Alter ist fettleibig. […]

2018-12-07T10:16:28+02:007 de Dezember de 2018|0 Kommentare

Wie beeinflusst die Fettleibigkeit die Fruchtbarkeit des Mannes?

Die Fettleibigkeit, verstanden als Body-Mass-Index (BMI) von über 30kg/m2, ist mit verschiedenen Gesundheitsproblemen verbunden: Bluthochdruck, Diabetes, Hypercholesterinämie… Ein weiterer Aspekt, der ebenfalls beeinflusst wird, ist die Fruchtbarkeit. Die Auswirkungen der Fettleibigkeit bei Frauen sind sehr offensichtlich, sie führt zu Hormonstörungen mit einem direkten Einfluss auf die Reproduktionsfunktion. Daher wurde sie bei Frauen ausgiebig untersucht, und es gibt eine große Zahl von Publikationen zu dem Thema. […]

2018-11-09T13:19:48+02:009 de November de 2018|0 Kommentare

Ich werde nicht schwanger. Warum? Was kann ich tun?

Wenn die Schwangerschaft nach einem Jahr oder einer längeren Zeit des Suchens nicht eintritt, ist der Zeitpunkt gekommen, sich in die Hände von Fachkräften zu begeben. […]

2018-06-04T09:55:40+02:0025 de Mai de 2018|0 Kommentare

Wie beeinflusst Cholesterin meine Fruchtbarkeit?

Cholesterin spielt ein wesentliche Rolle für das korrekte Funktionieren des Organismus. Seine Auswirkungen auf die kardiovaskuläre Gesundheit werden auf Grund der hohen Inzidenz und Häufigkeit dieser Krankheiten weiterhin umfassend erforscht.
Auch wenn die übrigen Einflussgebiete viel weniger erforscht wurden, werden bei einigen von ihnen, wie der Unfruchtbarkeit, die Auswirkungen dieser unverzichtbaren Komponente inzwischen detailliert untersucht.
Warum ist Cholesterin bei der Fruchtbarkeit wichtig? […]

2018-01-25T13:15:19+02:0026 de Januar de 2018|0 Kommentare

14.November Weltdiabetestag Gynäkologische Pflege

Aufgrund des Weltdiabetestages widmen wir heute den post dieser Krankenheit. Unsere verschiedene Einheiten im Instituto Bernabeu sind für die Pflege und Betreeung der Patientinen mit Diabetes hochqualifiziert. Die diabetische Patientin braucht eine spezielle Pflege, deswegen muss sie ausführliche Informationen über Ihre Gynäkologische und Reproduktive Gesundheit kennenlernen, sowie das geeigneste Empfängnisverhütungsmittel und eine regelmässige Gynäkologische Untersuchung […]

2018-11-14T10:39:00+02:0014 de November de 2016|0 Kommentare

Ovarialzysten: Was ist das?, Welches sind die Symptome?, Wie entdeckt man sie? Wie werden sie behandelt?

Einer der häufigsten Befunde in einer Gynäkologiepraxis ist die Anwesenheit von Ovarialzysten, deren Auftreten oft unerwartet ist und gewöhnlich große Unruhe hervorruft. Eine Unruhe, die vor allem von der Unsicherheit herrührt, ob sie gutartiger Natur sind oder nicht, oder ob sie operiert werden müssen.
Ovarialzysten nicht sind mehr als Formationen voller Flüssigkeit in den Eierstöcken. Diese Flüssigkeit kann dünn- oder dickflüssig sein, und in der Regel sind sie gutartig und fuktionell.
Der Begriff “funktionell” bezieht sich darauf, dass sie von den Hormonveränderungen selbst innerhalb eines Menstruationszyklus hervorgerufen werden, und daher treten sie gewöhnlich häufiger in der gebärfähigen Phase der Frau auf, und seltener während der Menopause. Bei Gelegenheit reißt ein Follikel nicht, das eigentlich reißen soll, um die Eizelle während des Eisprungs freizugeben, und die Flüssigkeit wird zurückgehalten und sammelt sich weiter an, weshalb die Zyste größer wird. Dies sind die so genannten Follikelzysten, die im Allgemeinen nach einigen Monaten ohne jede Behandlung verschwinden, da sie am Ende atrophieren oder spontan reißen. […]

2016-08-08T18:20:12+02:0012 de August de 2016|0 Kommentare

Fettleibigkeit und embryonaler Implantationsfehler

Seit einiger Zeit weiß man, dass bei Patientinnen mit Übergewicht verstärkt reproduktive Probleme und das Risiko einer Fehlgeburt auftreten.
Die Schwierigkeit, eine Schwangerschaft glücklich zu Ende zuführen, erhöht sich noch mehr, wenn zur Fettleibigkeit noch Krankheiten wie Diabetes, Schilddrüsenprobleme und andere Stoffwechselerkrankungen (siehe nähere Information über Endokrinologie und Schwangerschaft).
Doch wenig wusste man bisher über eine direkte Auswirkung der Fettleibigkeit auf die endometriale Empfänglichkeit, die eine angemessene Embryonenimplantation gestattet oder nicht. […]

2016-10-18T17:44:04+02:006 de Mai de 2016|2 Kommentare
Brauchen sie hilfe?