Verano-y-embarazo-cuidados-y-hábitos-saludablesDie Schwangerschaft ist eine natürliche, erfreuliche Etappe im Leben der Frau, während der sie ein normales Leben führen und gesunde Gewohnheiten fortsetzen sollte. Im Sommer müssen allerdings besonders Aspekte wie die hohen Temperaturen, die Diät oder die intensive Sonneneinstrahlung beachtet werden, weshalb es empfehlenswert ist, eine Reihe von einfachen Grundsätzen zu befolgen, um diese Zeit des Jahres während der Schwangerschaft umfassend genießen zu können.

“Wichtig ist die Hydratation, die Vermeidung von intensiver Sonneneinstrahlung, das Tragen von bequemer und leichter Kleidung sowie das gesunde Baden im Meer oder im Pool”, erklärt der Leiter der Abteilung Geburtshilfe am Instituto Bernabeu in Alicante. In der Sommerzeit ist es vor allem empfehlenswert, in jedem Alter und in jedem Zustand reichlich Wasser zu trinken, und zu vermeiden, sich in den heißesten Stunden des Tages der Sonne auszusetzen.

Diese Maßnahmen sind um so notwendiger während der Schwangerschaft, denn “die Hitze beeinträchtigt Schwangere besonders, weshalb man viel hydratisieren und hohe Temperaturen vermeiden bzw. extreme Hitze vermeiden muss”, erläutert Frau Dr. Pino Navarro, Endokrinologin am Instituto Bernabeu in Alicante. Die Fachärztin fügt hinzu, dass es wesentlich für die Schwangere ist, “reichlich Getränke aus frischem Obst und Fruchtmixgetränke zu sich zu nehmen, da diese Flüssigkeiten für alle Vitamine und Mineralien sorgen”.

Auch wenn es eine gesunde und ausgewogene Ernährung für jeden empfehlenswert ist, gilt dieser Grundsatz für Schwangere um so mehr, insbesondere während der Sommermonate. “Während der Schwangerschaft nimmt der Bedarf an Eisen, Eiweiß und Kalzium zu. Deshalb ist gewöhnlich ein Vitamin-, Eisen- und Kalziumzusatz erforderlich, besonders ab dem zweiten Quartal, weil mit der Schwangerschaft der Bedarf zunimmt, und die Diät nicht immer ausreichend ist”, heißt es am IB.

Die Fachärzte des Instituto Bernabeu betonen, dass die Lösung nicht darin besteht, “für zwei zu essen”, sondern eine “gesunde und nahrhafte” Diät zu befolgen, die eine “Vielfalt an Nahrungsmitteln” enthält, und bei der Fette, Frittiertes, zuviel Stärke, rohes Fleisch, Wurstwaren, Süßigkeiten, Scharfes oder kohlensäurehaltige Getränke gemieden werden. Dr. Francisco Sellers rät also zu “einer leicht verdaulichen und nicht zu schweren Ernährung”.

Ausgenommen bei besonderer ärztlicher Verordnung, sollte die die gewöhnliche körperliche Aktivität dabei fortgesetzt werden, jedoch ohne zu vergessen, dass im Mutterleib ein neues Leben heranwächst, weshalb keine abrupte oder für den Körper sehr intensive Übungen durchgeführt werden sollten. “Intensiver, heftiger und anstrengender Wettbewerbssport sollte vermieden werden. Ratsam dagegen sind tägliche Spaziergänge von etwa anderthalb Stunden und Schwimmen”, heißt es in der Abteilung Schwangerschafts- und Geburtskontrolle am Instituto Bernabeu in Alicante.

Außerdem fügt Frau Dr. Pino Navarro hinzu: “Es müssen Maßnahmen bezüglich der Haltung ergriffen werden, um den Flüssigkeitsstau in den unteren Extremitäten zu verhindern, etwa indem die Füße hochgelegt werden”. Schwangere “müssen es auch vermeiden, lange zu stehen, ohne sich zu bewegen”. In diesem Sinne empfiehlt die Fachärztin zu Fuß zu gehen, da dies “die Venen massiert und den venösen Rückfluss begünstigt”. Konkret gesagt, rät sie zu “Spaziergängen am Ufer, allerdings nicht in den Stunden mit der größten Hitze”.

Die Experten bestehen darauf,“keine Scheu vor Bädern zu haben, auch nicht am Strand”. Dr. Sellers versichert, dass er für Schwangere Bäder sogar “besonders” empfiehlt. In jedem Falle muss während der Sonneneinwirkung ein angemessener Schutz aufgetragen werden, die Zeiten mit der größten Sonneneinstrahlung vermieden werden, und die Haut mit der üblichen Creme hydratisiert werden. “Schwangere neigen zur Hyperpigmentierung, weshalb die Verwendung von Sonnencremes sehr wichtig ist, um Sonnenflecken zu verhindern”, erklärt Dr. Navarro.

Der Verantwortliche der Abteilung Geburtshilfe des IB fügt hinzu, dass all diese allgemeinen Pflegetipps “besonders bei Schwangerschaften, die als Risikoschwangerschaften angesehen werden”, berücksichtigt werden müssen.

Eine weitere Aktivität, die mit der Sommerzeit assoziiert wird, ist das Reisen. Dr. Sellers erläutert, dass “Reisen erlaubt ist”, dass Schwangere im Falle von “langen Flugreisen von einem Arzt überwacht werden müssen” und dass “einige Fluggesellschaften Schwangere um ein Attest ihres Gynäkologen bitten”, um mitfliegen zu können. Der Spezialist fügt hinzu, dass die Schwangere auf Flugstrecken von über zwei Stunden “Spaziergänge durch den Gang” des Flugzeugs durchführen muss. Im Falle von kurzen Reisen im Auto “müssen auch häufige Stopps für kurze Spaziergänge” eingelegt werden.

Den Sommer umfassend zu genießen, ist also möglich und einfach während der Schwangerschaft, besonders wenn die Ratschläge der Experten befolgt werden. Eine gesunde und abwechslungsreiche Diät befolgen, spazierengehen, die Haut pflegen und schützen und reichlich Wasser und Säfte trinken, sind einige der Grundsätze, die das Instituto Bernabeu in Alicante hierfür empfiehlt.

Um die nächsten Themen unseres Forums zu erfahren, folgen Sie uns auf facebook oder twitter

Wenn Sie es wünschen, vereinbaren Sie eine ärztliche Online-Beratung oder einen Termin.

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Webseite: www.institutobernabeu.com oder www.ibbiotech.com

Vereinbaren Sie eine

Sommer und Schwangerschaft: gesunde Pflege und Gewohnheiten
Rate this post