Wir nehmen unsere assistierte Reproduktion wieder aufUnsere Tätigkeit in der Quarantäne covid19

Ab diesem Montag, dem 27,  werden wir einen neuen Schritt nach vorne machen, indem wir die Fruchtbarkeitsbehandlungen schrittweise wieder einführen. Seit gestern, Donnerstagnachmittag, hat die European Fertility Society (ESHRE) offiziell berichtet,  dass assistierte Reproduktionszyklen in völliger Sicherheit durchgeführt werden können, ohne die Gesundheit der Patientin oder des zukünftigen Babys zu gefährden und heute, Freitag, den 24., hat sich das spanische Gesundheitsministerium offiziell dafür ausgesprochen, die Tätigkeit der Fruchtbarkeitszentren wieder zu normalisieren.

Wir werden weiterhin die Sicherheit unserer Behandlungen, Patienten und Mitarbeiter gewährleisten, unsere Einrichtungen hygienisch und geschützt halten und die verschiedenen Kontrollprotokolle anwenden, die für jeden einzelnen Prozess notwendig sind.

Diese Maßnahmen zum Schutz vor Covid19 werden unsere Öffnungszeiten in allen unseren Kliniken außerordentlich beeinflussen, um die spezifischen Hygienevorschriften anzuwenden, die wir angenommen haben. So wird sie sich beispielsweise auf die Öffnungszeiten der Kliniken in Madrid und Alicante um die Mittagszeit zwischen 14 und 15 Uhr auswirken.

Ab dem 27. April nehmen wir unsere Tätigkeit der assistierten Reproduktion wieder auf 0

Vereinbaren Sie eine

Rate this post