Diagnostische Hysteroskopie

Jan 25 2012

IFRAME Embed for Youtube

Die diagnostische Hysteroskopie ist eine Technik die vom Instituto Bernabeu auf ambulanter Basis angeboten wird, um eine Diagnose ohne grosse Unannehmlichkeiten für die Patietinnen entstehen zu lassen. Bettruhe, Anestesie oder ein operativer Eingriff sind nicht notwendig.

Eine optische Linse von sehr kleinem Kaliber wird durch die Vagina und den Gebärmutterhals mit der Verwendung von Kochsalzlösung eingeführt, um die Sicht in die Gebärmutterhöhle zu erweitern.

Wenn es notwending sein sollte, wird im gleichen Verfahren eine Biopsie entnommen.

Der gesamte Prozess dauert nicht länger als 5 bis 10 Minuten. Die Patientin kann nach dem Eingriff die Klinik verlassen und sich normalen alltäglichen Aktivitäten widmen.

Vor dem Eingriff wird der Patientin ein Beruhigungs, sowie ein Schmerzmittel verabreicht, um die leichten Beschwerden vergleichbar mit Regelschmerzen zu vermeiden.

Die wichtigstens indikationen für eine ambulante diagnostische Hysteroskopie sind:

  • Untersuchung der Unfruchtbarkeit und Implantationsfehler
  • Untersuchung der Gebärmutterhöhle bevor eine Behandlung der assistierten Reproduktion durchgeführt wird
  • Verdacht bei Endometriumpolypen
  • Verdacht auf submuköse Myome
  • Entfernen von Fremdkörpern wie die Spirale (Intrauterinpessare)
  • Untersuchung bei Menstruationsstörungen
  • Verdacht auf uterines Septum
  • Verdacht auf uterine Verwachsungen.

Das Instituto Bernabeu verfügt über ein medizinisches Team welches spezialisiertes auf Hysteroskopien und endoskopische Operationen ist.

Dr. José Manuel Lozano,  Leiter des Instituto Bernabeu Benidorm.

Um unsere aktuellsten Themen zu verfolgen, besuchen Sie uns auf unserem Facebook oder Twitter.

Klicken Sie um ein Online Beratungsgespräch, oder ein Termin zu vereinbaren

Für weitere Informationen gehen Sie auf unsere Web Seite: http://www.institutobernabeu.com/de/

Möchten sie ein erstgespräch buchen?


 

Lernen sie unsere medizinische betreung kennen

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort