Wer kann Eizellenspenderin werden?

Die Spenderinnen von Eizellen sind junge Frauen, die einen umfassenden Auswahlprozess durchlaufen müssen, um die maximale Eignung und Sicherheit für die empfangende Patientin und das zukünftige Baby zu gewährleisten. Voraussetzung, um Eizellenspenderin zu werden, ist ein Alter zwischen 18 und 32 Jahren, das Bestehen eines psychologischen Tests, eine negative familiäre Krankengeschichte für genetisch übertragbare Krankheiten, ein guter allgemeiner Gesundheitszustand, eine negative Untersuchung auf die häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten (AIDS, Hepatitis B und C, Syphilis…) und das Bestehen einer kompletten Untersuchung auf Erbkrankheiten (Mukoviszidose, spinale Muskelatrophie, Thalassämie…). 

Brauchen sie hilfe?