Ist die Hodenpunktion schmerzhaft? Und die Hodenbiopsie?

Eine Hodenpunktion ist nicht schmerzhaft. Unter Anwendung von örtlicher Betäubung und einer angemessene Wartezeit für deren Wirkung ist sie nicht störend.

Die Hodenbiopsie, wird mit Sedierung durchgeführt, der Patient erlebt keine Beschwerden jeglicher Art, für den postoperativen Zeitraum wenn schmerzen vorhanden sind, wird ein Schmerzmittel verabreicht der zwischen 24-72 Stunden anhält, mit der Einhaltung einer relativen Erholungszeit die jedoch eine normale Aktivität erlaubt.

Brauchen sie hilfe?