Aktualität

Vortrag am Instituto Bernabeu über die Auswirkungen eines fortgeschrittenen Alters des Vaters auf die Schwangerschaft und das Neugeborene

25-09-2018

Wie wirkt sich das Alter des Vaters auf die Gesundheit des Kindes aus? Die Frage ist der Kern des Fachtreffens, das am 13. September im Veranstaltungssaal des Instituto Bernabeu in Alicante stattfand. Die norwegische Gynäkologin Liv Bente von der Spiren-Klinik bot einen Vortrag für Gynäkologen, Embryologen und Biologen. Die Expertin berichtete über die Ergebnisse der Untersuchungen über die ungünstigen Auswirkungen eines fortgeschrittenen Alters des Vaters, die mit einer schlechteren Prognose für die Schwangerschaft und die Entwicklung des Kindes verbunden sind. Bei Männern über 50 Jahren steigt das Risiko, Kinder mit Autismus oder Schizophrenie zu bekommen.

Der Gynäkologe Ll. Aparicio hatte den Auftrag, die Ärztin zu präsentieren, die zu der Gruppe von Experten für die Epidemiologie bei der künstlichen Befruchtung in den nordischen Ländern gehört, welche sich besonders durch die Folgeuntersuchungen bei Kindern auszeichnen, die mit Hilfe von Behandlungen der künstlichen Befruchtung zur Welt kamen.

GALLERY

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19