fbpx

Aktualität

Pharmaziestudenten der UCLM lernen die Welt der künstlichen Befruchtung bei einem Besuch der Einrichtungen des Instituto Bernabeu in Albacete kennen

22-12-2023

Pharmaziestudenten der UCLM lernen die Welt der künstlichen Befruchtung bei einem Besuch der Einrichtungen des Instituto Bernabeu in Albacete kennen

Insgesamt 42 Studenten des 5. Jahres der Pharmazie von der Universidad de Castilla La Mancha (UCLM) besuchten die Einrichtungen des Instituto Bernabeu in Albacete, um mehr über die Welt der künstlichen Befruchtung als eine mögliche berufliche Alternative nach Beendigung ihrer Ausbildung zu erfahren.

Bei dem Besuch konnten die Studenten den Alltag des IB Albacete kennenlernen. Der Rundgang führte die Studenten durch verschiedene Arbeitsbereiche – von den Laboren für Andrologie bis in den Bereich der In-vitro-Fertilisation (IVF). Die Mitarbeiter der Klinik berichteten über ihre Erfahrungen, erläuterten die Arten von Patienten, mit denen sie arbeiten, und informierten ausführlich über die Prozesse und Verfahren, die mit der künstlichen Befruchtung verbunden sind.

Die Studenten sahen sich außerdem die Gametenbank an, wo ihnen das Programm für Eizell- und Samenspenden des Instituto Bernabeu Albacete erläutert wurde. Sie konnten so die Bedeutung dieses Programms für die Unterstützung von Paaren und Personen, die an Empfängnisproblemen leiden, nachvollziehen.

Diese Initiative vermittelte den Studenten nicht nur einen umfassenderen Einblick in die künstliche Befruchtung, sondern unterstrich auch die Bedeutung der Zusammenarbeit von Fachleuten aus verschiedenen klinischen Disziplinen, die mit der Reproduktionsmedizin zusammenhängen. Damit sollte den Studenten die Gelegenheit gegeben werden, neue Möglichkeiten zu erkunden und diesen Weg für ihre künftige berufliche Karriere in Betracht zu ziehen, da sie eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Menschen spielen können, die eine Familie gründen wollen.

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19