Aktualität

Instituto Bernabeu untersucht ein möglicher Zusammenhang zwischen der Qualität der Blastozysten und der Rate der Aneuploidie und des embryonalen Mosaizismus.

08-08-2018

Instituto Bernabeu untersucht ein möglicher Zusammenhang zwischen der Qualität der Blastozysten und der Rate der Aneuploidie und des embryonalen Mosaizismus.

Wir haben auf dem SEF-Kongress die folgende Forschung präsentiert:  ,,Gibt es einen Zusammenhang zwischen der morphologischen Qualität der inneren Zellmasse und dem Trophoektoderm und den Raten von Aneuploidie und Embryonalmosaik?´´

Die Forscher haben herausgefunden, dass Embryonen mit embryonaler Aneuploidie oder Mosaizismus von geringerer Qualität sind als solche mit normalen Embryonen, wobei die Qualität des Trophoektoderm eine wichtigere Rolle spielt als die der inneren Zellmasse. 

¿Existe correlación entre la calidad morfológica de la masa celular interna y del trofoectodermo con las tasas de aneuploidía y mosaicismo embrionario? Cascales Romero, L.; Herrero Grassa, L.; Fernández Sánchez, E.; Ortiz Salcedo, JA.; Ll. Aparicio Aparicio, J.; Ten Morro, J.; Bernabeu, R. Comunicación oral.

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19