RAFAEL BERNABEU STIFTUNG,

SOZIALE ARBEIT DES INSTITUTO BERNABEU

DIE MISSION

Die Stiftung Rafael Bernabeu ist eine sozial, bildungs und wissenschaftlich orientierte Institution. Sein Hauptziel ist die Unterstützung und Hilfe für jene Personen, die eine Behandlungen der Reproduktiven Medizin aufgrund finanzieller Einschränkungen nicht verwirklichen können. Desweiteren werden Stipendien vergeben und Weiterbildungskurse organisiert. Ein weiteres Ziel ist die Etablierung von Kollaborationen akademischer und medizinischer Institutionen um die biomedizinische Forschung zu unterstützen

JÄHRLICH ZUSAMMENFASSUNG

Rafael Bernabeu
Stiftung

Die Stiftung Rafael Bernabeu ist eine sozial,
bildungs und wissenschaftlich orientierte Institution.

GESUNDHEIT

Der Grund für das Bestehen des Instituo Bernabeu war und ist die medizinische Betreuung. Im Bewusstsein darüber das aufgrund finanzieller Mittellosigkeit Einschränkungen entstehen, wurde die Stiftung Rafael Bernabeu gegründet um in solchen Fällen zu helfen.

Seit die ersten Paare im Jahr 2000 zu uns kamen mit der Bitte Ihnen mit einer erblich bedingten Krankheit weiter zu helfen, haben wir uns dazu entschieden ein Programm zur Preimplantation Genetischen Diagnose (PGD) zu erstellen, um genetische Auffälligkeiten die verantwortlich für Erbkrankheiten sind festzustellen.

STIPENDIEN FÜR STUDIUM UND AUSBILDUNG DES INSTITUTO BERNABEU

UND SEINER STIFTUNG RAFAEL BERNABEU, SOZIALWERK

KONZERTE ZUM TAG DER FRAU

Die Stiftung Rafael Bernabeu organisiert regelmäßig im März, anlässlich des Internationalen Tags der Frau, ein lyrisches Konzert mit Stücken, die mit der Frau und der Mutterschaft zusammenhängen. 

Hauptdarstellerin bei dem kulturellen Ereignis ist eine bekannten Sopranistin, die am Klavier begleitet wird. Das Konzert findet im Symphoniesaal des ADDA statt und stellt einen Punkt der Begegnung für über 1200 Zuschauer dar.

WETTBEWERBE

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19