Aktualität

SEF ernennt Natalia Romera, die Psychologin des Instituto Bernabeu, zum Mitglied der Interessensgruppe für Krankenpflege für die Gametenspende

24-08-2022

SEF ernennt Natalia Romera, die Psychologin des Instituto Bernabeu, zum Mitglied der Interessensgruppe für Krankenpflege für die Gametenspende

Die Leiterin der Abteilung für Emotionale Unterstützung des Instituto Bernabeu, die Psychologin Natalia Romera, wurde von der Spanischen Gesellschaft für Fruchtbarkeit (SEF) zum Mitglied der Interessensgruppe für Krankenpflege für die Gametenspende ernannt. Diese neue Verantwortung steht gleichzeitig mit einer ihrer anderen Aktivitäten in der Klinik in Verbindung – nämlich der Koordination der Abteilung für Eizellspenden. Zu den Aufgaben als Leiterin dieser Abteilung gehört für die Fachärztin die Betreuung der Empfängerpatientinnen von Gametenspenden, die in Form von Informationsveranstaltungen stattfinden.

Die Psychologin betonte: „Es ist eine Ehre für mich, Teil der Spendengruppe der SEF zu sein, da ich nach den 17 Jahren, in denen ich mich voll und ganz dem Instituto Bernabeu gewidmet habe, nun Seite an Seite mit einer großen Gruppe von Fachleuten, die sich demselben Bereich widmen, arbeiten und Wissen austauschen kann. Ich bin überzeugt davon, dass der Beitrag der Arbeitsgruppe sehr positive Synergien für meine berufliche Entwicklung und meine Arbeit im Instituto Bernabeu erzeugt.

Hinsichtlich der Auswirkungen dieser Position auf ihre tägliche Arbeit erklärt Natalia Romera: „Die Arbeit mit der SEF ermöglicht mir den sofortigen Zugang zu aktuellen Informationen über alle Änderungen, Empfehlungen oder Verbesserungen in allen Phasen des Spendenprozesses. Gleichzeitig hoffe ich, meinen Beitrag zur psychologischen Bewertung leisten zu können, die aufgrund meiner Ausbildung als Gesundheitspsychologin mein Hauptinteresse ist“.

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19