Aktualität

Das Instituto Bernabeu untersucht, ob die Anzahl der Eizellen, die nach einer Stimulation erlangt werden, die Qualität der Embryonen beeinflusst

16-12-2019

Das Instituto Bernabeu untersucht, ob die Anzahl der Eizellen, die nach einer Stimulation erlangt werden, die Qualität der Embryonen beeinflusst

Beeinflusst es die Qualität des Embryos, wie viele Eizellen wir nach einer ovariellen Punktion erhalten? Diese Frage hat sich ein Untersuchungsteam am Instituto Bernabeu aus den Abteilungen für Embryologie der Kliniken aus Alicante und Albacete und des Genlabors Biotech gestellt, das die bei etwa 400 Zyklen der In-vitro-Fertilisation (IVF) und der intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) erzielten Ergebnisse untersucht hat. Die Forschungsarbeit wurde im Poster-Format auf dem Kongress der Vereinigung für das Studium der Reproduktionsbiologie (ASEBIR) vorgestellt, auf dem sich die weltweit größten Experten trafen. Die Untersuchung geht von dem Verhältnis zwischen der Anzahl der nach einer ovariellen Punktion erlangten Eizellen und den Endergebnissen eines IVF-Zyklus aus.

Die Patientinnen waren im Schnitt 36,6 Jahre alt, und die Samenproben gehörten zu Männern mit ein normalem Samen (Normozoospermie).

Das Ziel der Forschungsarbeit war es, in Abhängigkeit von der Anzahl der erlangten Eizellen, die Qualität der Blastozysten und die Anzahl der für den Transfer oder die Vitrifizierung der Klasse A oder B (der höchsten nach den Kriterien der ASEBIR) geeigneten Embryonen in Erfahrung zu bringen.

Nach der Analyse der einzelnen Variablen kamen die Forscher zu folgendem Schluss: je höher die Anzahl der wiedergewonnenen Eizellen, desto geringer ist der Prozentsatz der nützlichen Embryonen. Daher sprechen sie die Empfehlung aus, die Dosis an Gonadotropinen für die Patientinnen anzupassen, um die Erlangung einer hohen Anzahl an Eizellen zu verhindern, ohne auf der anderen Seite eine höhere Qualität der Embryonen zu erzielen.

 ¿Influye el número de ovocitos recuperados tras punción ovárica en la calidad embrionaria en cultivo largo?

N. Ruiz, I. Ochando, J. Ten, J.A. Ortiz, L.Luque, M.A. López, R. Bernabeu.

 

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19