Gynäkologische Wörterbuch

Parametrium

Extraperitoneales Gewebe (Bindegewebe und glatte Muskulatur). Beschreibt das Beckenbindegewebe vor dem Gebärmutterhals bis zur Harnblase und beiderseits bis zur seitlichen Beckenwand, durch welches acht Bänder verlaufen, die die Gebärmutter stabilisieren. Klinisch sehr wichtig als potenzieller Bereich für die Ausbreitung von Gebärmutterhalskrebs.

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19