Aktualität

Diskussionsrunde “Grenzüberschreitende Gesundheit” als Vorbereitung auf den 19. Nationalen Kongress der Krankenhäuser

10-03-2015

Diskussionsrunde “Grenzüberschreitende Gesundheit” als Vorbereitung auf den 19. Nationalen Kongress der Krankenhäuser

Am Morgen fand die Diskussionsrunde „Grenzüberschreitende Gesundheit“ statt, die von Herrn Dr. Bernabeu, dem medizinischen Direktor des Instituto Bernabeu im Kongresszentrum Elche geleitet wurde. Sie war die Einführung für den 19. Nationalen Kongress der Krankenhäuser und wurde vom Instituto Bernabeu organisiert.

Herr Dr. Bernabeu wurde vom stellvertretenden Bürgermeister und Stadtrat für Förderung und Beschäftigung Carlos Castillo begleitet. Dieser stellte den strategischen Plan vor, Alicante als Gesundheitsstandort zu entwickeln. Ignacio Amirol, CEO der Firma Aquami ist für die Entwicklung der „Richtlinien für die Internationalisierung von Gesundheitsunternehmen“ verantwortlich.

Im Verlauf der Diskussion verwies Vicente Lluch, CEO der Firma Estragency auf die wichtige Rolle des „Marketing für die Internationalisierung der Unternehmen im Gesundheitsbereich“. José Mancebo Aracil, Generaldirektor „Tourismus für die Costa Blanca“ erklärte die Funktion der öffentlichen Institutionen, die vor der Herausforderung stehen die Internationalisierung der Gesundheitsunternehmen voranzutreiben.

Lass uns reden

Wir beraten Sie unverbindlich

MOMENTANE SITUATION

COVID-19