Drei sonografische Forschungsarbeiten, die für den Weltkongress über Ultraschall in der Gynäkologie präsentiert werden.

  • 28-08-2014

Der "24th World Congress on Ultrasound in Obstetrics and Gynecology" ist der Jahreskongress der ISUOG, der vom 14. bis 17. September in Barcelona stattfindet. Auf dieser führenden Veranstaltung im Bereich des Ultraschalls in der Gynäkologie und Geburtshilfe treffen sich über 2000 Fachleute, um über die neuesten Erkenntnisse aus der Forschung zu sprechen und praktische Ratschläge sowie klinische Orientierungshilfen auszutauschen. 

Das Instituto Bernabeu wird drei von dem wissenschaftlichen Komitee genehmigten Arbeiten vorstellen, die das Ergebnis unserer täglichen Praxis  sind: 

  1. Trophoblastic vascularization study through angiopowerdoppler at week 9 of spontaneous pregnancies and after assisted reproduction techniques . F. Sellers, B. Moliner, A. Palacios, J. Llacer, J. Ten, R. Bernabeu. Póster. 
  2. Thin endometrium: can vascularization influence in egg donation outcome? B. Moliner, F. Sellers, J. Lozano, J. Llacer, R. Bernabeu. Póster. 
  3. Cut off values of 3D power Doppler parameters in relation to low ovarian responseB. Moliner, J. Llacer, F. Sellers, J. Ten, R. Bernabeu. Póster.

 

Instituto Bernabeu

STATISTIKEN DER ERGEBNISSE

mehr lesen

Unsere Schwangerschaftsergebnisse sind durch externe Zertifizierungsunternehmen belegt.

Brauchen sie hilfe?