Das Instituto Bernabeu Albacete behandelt die gynäkologische Ultraschalluntersuchung im Rahmen des Masterstudiengangs für Medizinische Grundversorgung an der Universität von Kastilien-La Mancha

  • 01-04-2019

Das Instituto Bernabeu Albacete nahm an dem Workshop für gynäkologische Ultraschalluntersuchung teil, das die Universität von Kastilien La Mancha (UCLM) im Rahmen des Masterstudiengangs für Aktualisierung der Medizinischen Grundversorgung organisiert. Die Ärztin an der Klinik aus Albacete, María Antonia López Rubio, war damit beauftragt, den Studenten des Spezialisierungskurses einige Einzelheiten aus der klinischen Praxis am Instituto Bernabeu zu vermitteln.

Die Gynäkologin spricht in ihrem Beitrag über “die neuesten Fortschritte auf dem Gebiet der Gynäkologie im Allgemeinen”, auch im Zusammenhang mit der reproduktiven Gesundheit.  Das Instituto Bernabeu arbeitet regelmäßig mit Institutionen in Kastilien La Mancha zusammen und hat Abkommen zur Zusammenarbeit mit der Universität von Kastilien-La Mancha abgeschlossen. Darunter ist besonders der Masterstudiengang über Unfruchtbarkeit des Mannes an der UCLM zu erwähnen, der bereits zum dritten Mal angeboten wird.

Der Masterstudiengang für Aktualisierung der Medizinischen Grundversorgung ist ausgesprochen praktisch orientiert und beschäftigt sich mit der Tätigkeit des Familienarztes. Dabei werden die wichtigsten Neuheiten bei der Diagnose und Behandlung in der medizinischen Grundversorgung behandelt, wobei unter anderem auch der gynäkologische Aspekt angesprochen wird.

Brauchen sie hilfe?