wiederholte Fehlgeburten

Was ist ein Gelbkörper?

Nach dem Eisprung verwandelt sich das Follikel in einen Gelbkörper oder Corpus luteum. Die Bildung des Gelbkörper hängt von dem präovulatorischen Spitze des Luteinisierenden Hormons (LH) ab, sowie von der Anzahl der Rezeptoren für dieses Gonadotropin, die in den Granulosa- und in den Thekazellen vorhanden sind.  Beide Zelltypen sind erheblichen Veränderungen in ihrer Struktur und […]

2019-02-22T09:33:08+02:0022 de Februar de 2019|0 Kommentare

Welche Tests müssen vor einer Behandlung der Eizellspende durchgeführt werden?

Die Eizellspende ist zu einem Hilfsmittel geworden, wenn Frauen ihre eigenen Eizellen aus verschiedenen Gründen nicht mehr verwenden können, wie etwa eine niedrige ovarielle Reserve, eine niedrige Qualität der Eizellen oder eine verfrühte Menopause .

Es handelt sich um ein in Spanien
weit verbreitetes Verfahren. Ebenso wie der Rekord an Spenden und Organtransplantationen
gebrochen wird, wird auch die […]

2019-02-15T10:01:47+02:0015 de Februar de 2019|0 Kommentare

Kann der Patient den Transport von Embryonen und Gameten selbst durchführen?

Auch wenn dies nicht zur
täglichen Routine eines Zentrums für Reproduktionsmedizin gehört, gibt es
derzeit immer mehr Bedarf für den Transport von biologischen Proben (Eizellen, Samen
oder Embryonen) von einem Zentrum zum anderen und sogar von einem Land zum
anderen.

Die Gründe können vielfältig sein:

– Wunsch der Patienten nach Fortführung der Behandlung
in einer anderen Klinik als die, in der die […]

2019-02-08T10:18:00+02:008 de Februar de 2019|0 Kommentare

Fettleibigkeit und Fruchtbarkeit

Ausmaß des Problems
Die Fettleibigkeit ist ein Problem der öffentlichen Gesundheit, sowohl bei der allgemeinen Bevölkerung, als auch bei Frauen im fruchtbaren Alter. Die entsprechenden Zahlen weisen darauf hin, und das Problem nimmt in den letzten Jahren sogar zu.
Die Fettleibigkeit von Müttern lag in den Vereinigten Staaten bei 7% im Jahre 1980, und hat sich bis 1999 auf 24% erhöht. Wenn wir Fettleibigkeit und Übergewicht betrachten, weisen die verfügbaren Daten auf 37,1% im Jahre 1999 und 40,5% im Jahre 2003 hin.
Die NHANES-Studie (National Health and Nutrition Examination) zeigt bei Frauen im gebärfähigen Alter (20 bis 39 Jahre) einen Anteil an Fettleibigen (BMI: Body-Mass-Index ≥ 30 kg/m2) von 31,9%.
Kurzum, jede dritte Frau im fruchtbaren Alter ist fettleibig. […]

2018-12-07T10:16:28+02:007 de Dezember de 2018|0 Kommentare

Welches sind die Ursachen von wiederholten Fehlgeburten?

Eine Fehlgeburt wird als unerwarteter Verlust einer Schwangerschaft definiert, bevor der Fötus lebensfähig ist, d.h. vor der 22- Schwangerschaftswoche, und mit weniger als 500 g Gewicht. Ihre Häufigkeit wird auf 15 bis 20 % der Gesamtbevölkerung geschätzt, und sie ist die häufigste Komplikation der Schwangerschaft.
Ein kleiner Prozentsatz (2-5%) dieser Fälle tritt in wiederholter Form auf, und daher die Bezeichnung wiederholte Fehlgeburt. […]

2018-09-11T18:10:26+02:0014 de September de 2018|0 Kommentare

Leide ich an niedriger ovarieller Reaktion? Wie muss ich sie behandeln?

Wir sprechen von niedriger Reaktion, wenn die Zahl der Eizellen, die bei einer Patientin während des Zyklus der In-vitro-Fertilisation erzielt wurden, niedriger ist als erwartet. Gewöhnlich sind die Kriterien, die wir für die Einstufung als Patientin mit niedriger Reaktion verwenden, 3 oder weniger Eizellen aufgenommen zu haben und außerordentlich niedrige Marker für die ovarielle Reserve (im Wesentlichen AMH und RFA) zu haben. […]

2018-08-01T11:47:14+02:003 de August de 2018|0 Kommentare

Ich werde nicht schwanger. Warum? Was kann ich tun?

Wenn die Schwangerschaft nach einem Jahr oder einer längeren Zeit des Suchens nicht eintritt, ist der Zeitpunkt gekommen, sich in die Hände von Fachkräften zu begeben. […]

2018-06-04T09:55:40+02:0025 de Mai de 2018|0 Kommentare

Indikationen für eine Reproduktionsberatung

Im Allgemeinen plant die Frau, bevor sie schwanger werden möchte, die Schwangerschaft sowie die Einnahme von Nahrungszusätzen wie der Folsäure, die sich als wesentlich für die Prävention von Störungen des Neuralrohres beim Fötus erweist.
Um die Sicherheit, dass dies eine glückliche Etappe ohne Komplikationen wird, zu erhöhen, ist eine vorhergehende Reproduktionsberatung wichtig. Außerdem sollte man sich überlegen,, ob die Eigenheiten des Falles irgendeinen Typ von spezifischer zusätzlicher Beratung erfordern,. […]

2018-03-14T11:16:58+02:0016 de März de 2018|0 Kommentare

Präimplantationsdiagnostik (PID): Umfassendes Chromosomen-Screening

Die Präimplantationsdiagnostik (PID) ist eine Technik der Entdeckung von genetischen oder chromosomischen Anomalien, die vor dem Transfer zur Gebärmutter der Frau am Embryo durchgeführt wird.
Sie ist bei Paaren indiziert, bei denen eines der Mitglieder Träger einer genetischen oder chromosomischen Veränderung ist, welche entweder das Erreichen der Schwangerschaft verhindert, oder ein höheres Risiko einer Fehlgeburt oder Veränderungen bei den Nachkommen beinhaltet. In einigen Fällen ist dies die einzige Lösung, um biologisch gesunde Nachkommen haben zu können, und in anderen ist es eine Alternative zur Pränataldiagnostik. […]

2018-03-26T19:01:48+02:0024 de November de 2017|0 Kommentare

Kann das Immunsystem einen Einfluss auf Implantationsfehler und wiederholte Fehlgeburten haben?

Das Immunsystem erfüllt eine sehr wichtige Funktion für die menschliche Gesundheit, indem es als Abwehr gegen Organismen oder Substanzen wirkt, die sich als schädlich erweisen.
Die Immunologie ist bei der Herbeiführung und Erhaltung der Schwangerschaft ein sehr komplexes Gebiet, da es eine hohe Zahl von Zell- und Molekültypen gibt, die auf koordinierte Weise und im Gleichgewicht zusammenwirken müssen. […]

2017-10-11T09:26:11+02:0020 de Oktober de 2017|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?