Auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung wird die Auswahl von gesunden und überlebensfähigen Embryonen immer wichtiger. Diese Auswahl erfolgt durch die Präimplantationsdiagnostik (PID), die in der Analyse einiger Zellen des Embryos besteht, durch die vor dem Transfer zur Patientin herausgefunden werden soll, ob der Embryo gesund ist.

Derzeit können wir die Embryonen bis zum Tag 5-7 […]