Mukoviszidose

Indikationen für eine Reproduktionsberatung

Im Allgemeinen plant die Frau, bevor sie schwanger werden möchte, die Schwangerschaft sowie die Einnahme von Nahrungszusätzen wie der Folsäure, die sich als wesentlich für die Prävention von Störungen des Neuralrohres beim Fötus erweist.
Um die Sicherheit, dass dies eine glückliche Etappe ohne Komplikationen wird, zu erhöhen, ist eine vorhergehende Reproduktionsberatung wichtig. Außerdem sollte man sich überlegen,, ob die Eigenheiten des Falles irgendeinen Typ von spezifischer zusätzlicher Beratung erfordern,. […]

2018-03-14T11:16:58+02:0016 de März de 2018|0 Kommentare

Techniken zur Gewinnung von Spermien

Derzeit gibt es verschiedene Lösungen, wenn keine Spermien im Ejakulat gefunden werden. Über einen spezialisierten Urologen zu verfügen, erhöht die Möglichkeiten, diese in höherer Anzahl und Qualität zu erzielen.
Was ist TESA (Testicular Sperm Aspiration)?
Diese Frage stellen sich viele Paare bei der Planung einer Behandlung der künstlichen Befruchtung,, wenn das Problem die Abwesenheit von Spermien im Samen (Azoospermie) ist. TESA (Testicular SpermAspiration) ist eine Technik der Gewinnung von Spermien durch eine Hodenpunktion.
Die heutige Urologie erlaubt die Gewinnung von Spermien für Techniken der künstlichen Befruchtung auf mehrfache Weise. In den letzten 10 Jahre haben wir die Möglichkeiten verbessert, dies mit einer geringeren Aggressivität und einer besseren Qualität der erhaltenen Proben in den Fällen zu tun, in denen dies vorher nicht möglich war. Männer, die sich einer Vasektomie unterziehen, Fälle der Verstopfung der Samenwege oder bei Patientinnen mit Mukoviszidose sind übliche Beispiele, bei denen wir geeignete Spermien durch eine einfache Hodenpunktion unter Lokalanästhesie erzielen. Die Biopsie mit ihren verschiedenen Varianten ist in bestimmten Fällen ebenfalls indiziert. Dies sind die Unterschiede: […]

2016-08-26T10:17:10+02:0026 de August de 2016|0 Kommentare

Protokoll über die Auswahl von Eizellspenderinnen im Instituto Bernabeu

Derzeit ist die Eizellspende wahrscheinlich eine der gefragtesten Techniken in den Fertilitätszentren, insbesondere aufgrund des immer höher werdenden Alters der Patientinnen. Die freiwillige Teilnahme der Spenderinnen ist ausschlaggebend, jedoch müssen sich diese einem sorgfältigen Bewertungsverfahren unterziehen, um unbefriedigende Ergebnisse zu vermeiden (Ziel ist die Geburt eines gesunden Kindes, bei dem sowohl die Spenderin als auch die werdenden Eltern unbeschadet bleiben).
[…]

2016-08-10T10:17:11+02:0018 de August de 2014|0 Kommentare

Mukoviszidose und Fruchtbarkeit

[…]

2016-08-10T12:54:24+02:007 de November de 2011|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?