Menstruation

Welche Faktoren können Zwischenblutungen verursachen?

Die meisten Frauen im fruchtbaren Alter haben irgendwann einmal eine Zwischenblutung  erlebt. Dieses Phänomen ist sehr häufig, und es ist nicht notwendigerweise ein Indiz für ein gesundheitliches Problem.

Warum tritt diese Art von Blutung auf?

Die Ursachen für diese Art von Blutung hängen normalerweise mit Problemen beim Eisprung, mit der Einnahme von hormonellen Verhütungsmitteln, mit der Pathologie […]

2019-04-18T09:39:40+02:0018 de April de 2019|0 Kommentare

Wie lange soll man nach einer fehlgeschlagenen Behandlung der künstlichen Befruchtung warten?

Dies ist eine Frage, die man uns in der Sprechstunde häufig stellt, da uns nach dem Scheitern einer In-vitro-Fertilisation immer noch die Hoffnung auf einen neuen Versuch bleibt. Traditionell wird empfohlen, 3 Monate zwischen den ovariellen Stimulationen vergehen zu lassen, was ziemlich nervenaufreibend bei Patientinnen sein kann, deren Alter kein Warten mehr erlaubt.
Um die Notwendigkeit des Wartens zu bewerten, wurden Untersuchungen durchgeführt, bei denen ein Monat mit 3 Monaten verglichen wurde, und man beobachten konnte, dass die gleichen Ergebnisse erzielt wurden.
Aus diesem Grunde raten wir allen Patientinnen, die sich der Behandlung so früh wie möglich unterziehen möchten, mit einem neuen Versuch nicht länger als einen Monat zu warten. […]

2017-05-11T11:36:55+02:006 de April de 2017|0 Kommentare

Die Stimulation der Eierstöcke. Was sind die Risiken?

Während der ersten Tage der Periode, beginnt im Eierstock ein komplexer Prozess, dessen erster Schritt die Entwicklung mehrerer Eizellen ist, von denen nur eine reife Eizelle während des Eisprungs abgehen wird.

Was genau ist die Stimulation der Eierstöcke? Wie verläuft sie?
Unter Stimulation der Eierstöcke versteht man die Gabe von Medikamenten zur Unterstützung der Eizellreifung (Follikelreifung). Bei […]

2016-05-27T13:06:53+02:0027 de Mai de 2016|0 Kommentare

Adenomyosis und das wiederholte Scheitern der Implantation

Die Adenomyosis tritt auf wenn wir das Gewebe der das innere des Uterus umgibt (das Endometrium) am äußersten Teil der Gebärmutter (Myometrium) vorfinden was eine Muskelschicht ist. Das hat dazu geführt das man bei einigen Gelegenheit es auch Endometriose des Uterus nennt. Da es Endometrium-Gewebe ist das deplatziert ist, wie es in der Endometriose geschieht. […]

2018-09-17T09:14:35+02:0021 de Oktober de 2015|0 Kommentare

Endometriale Polypen – was ist das und wie bilden sie sich?

Die endometrialen Polypen sind Protusionen oder Wucherungen des Endometriums (Gebärmutterschleimhaut) oder der Schicht, die das Innere der Gebärmutterhöhle bekleiden.  Sie beinhalten in ihrem Inneren reichlich Blutgefäβe und endometriale Drüsen, die auf hormonelle Reize reagieren.

Sie bilden sich bei der fokalen Proliferation einer Zone der Basischicht der Gebärmutterschleimhaut mit geringerer Empfänglichkeit auf hormonelle Veränderungen.  Beim Stattfinden der Menstruationswiederholungen löst sich die Schicht des funktionalen Endometriums, die diesen umgibt, und der Polyp wird beginnend mit einem Stiel zunehmend eigenständig

[…]

2016-08-10T11:43:31+02:003 de Februar de 2014|0 Kommentare

Was bedeutet ovarielle Reserve? Welche Wichtigkeit trägt sie in Bezug auf die Fruchtbarkeit?

Wir werden immer häufiger dazu befragt, wie wichtig das Alter der Frau im Bezug auf die Schwangerschaft ist und ob eine Patientin sich mit einer Schwangerschaft beeilen müsste.
[…]

2018-02-23T15:46:11+02:0021 de November de 2011|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?