Marihuana

Die Auswirkungen von Cannabis auf den Samen

In dem heutigen Beitrag möchten wir die Schlussfolgerungen erläutern, die aus einer Forschungslinie gezogen wurde, welche unsere Abteilung für Biologie am Instituto Bernabeu in Alicante zusammen mit dem Fachbereich Biotechnologie an der Universidad Alicante durchgeführt hat, und die den Preis de Forschung ICIRA erhielt. In dieser Studie wurden die Auswirkungen von Cannabinoiden (aus Marihuana abgeleiteten Substanzen), und auch von Substanzen, die unser eigener Organismus produziert (Endocannabinoide), auf die Fruchtbarkeit des Mannes untersucht. […]

2018-10-08T17:23:30+02:0011 de Oktober de 2018|0 Kommentare

Asthenozoospermie: Was ist das? Wie entdeckt man sie? Welche Behandlung führt zur Schwangerschaft?

Die Asthenozoospermie besteht in der Verringerung des Anteils an beweglichen Spermien in einer Samenprobe und wird mit Hilfe eines Seminogramms oder einer Samenanalyse festgestellt.
Das Seminogramm ist derzeit ein grundlegendes Werkzeug, das uns die beste Information zur Bewertung der Fruchtbarkeit des Mannes verschafft, und sehr nützlich für die Indizierung von personalisierten Behandlungen für das Paar ist. Mit Hilfe dieser Untersuchung werden verschiedene Faktoren bewertet, wie u.a. die Konzentration, die Beweglichkeit und die Morphologie der im Ejakulat vorhandenen Spermien. […]

2016-12-30T09:47:58+02:0030 de Dezember de 2016|0 Kommentare

Teratozoospermie und männliche Unfruchtbarkeit

Die Teratozoospermie besteht in der Erhöhung des Anteils an anormalen Spermien in einer Samenprobe und wird mit Hilfe eines Seminogramms oder einer Samenanalyse festgelegt.
Gemäß den Kriterien der 5. Ausgabe des Handbuchs der Weltgesundheitsorganisation (WHO) (2010) leidet ein Mann an Teratozoospermie, wenn es in seinem Ejakulat weniger als 4% Spermien mit normaler Form gibt.
Die defekten Spermien werden je nach ihrer […]

2016-11-24T12:07:14+02:0025 de November de 2016|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?