Implantationsfehler

Das Anti-Müller-Hormon (AMH) ist keine Kristallkugel mehr

Das Anti-Müller-Hormon (AMH) wird in der Reproduktionsmedizin als Marker für die ovarielle Reserve genutzt. Dieses Hormon wird mit einer einfachen Analyse bestimmt, die es uns erlaubt, zusammen mit einer Ultraschalluntersuchung zur Zählung der Follikel des Eierstocks, die Reaktion einer Patientin auf die Stimulation vorauszusagen. Dies gilt vor allem für Patientinnen mit eingeschränkter Prognose.

In jedem Falle […]

2019-07-01T09:10:42+02:005 de Juli de 2019|0 Kommentare

Warum ist meine Behandlung der künstlichen Befruchtung fehlgeschlagen?

Das Wunder der Empfängnis erfordert eine intime Begegnung zwischen Eizelle und Spermium, so dass der befruchtete Embryo sich richtig entwickelt und außerdem ein geeignetes Umfeld im Mutterleib findet, damit die Implantation erfolgt. Dieser gesamte Vorgang, der einfach scheint, ist viel komplexer, als wir es uns vorstellen, vor allem bei uns, den Menschen, bei denen nur […]

2019-06-13T09:16:56+02:0014 de Juni de 2019|0 Kommentare

5 Ratschläge, um zu wissen, wann man eine Fruchtbarkeitsklinik aufsuchen sollte

Bis vor einigen Jahren war die Unfruchtbarkeit ein Tabuthema. Heute dagegen wird es als normal angesehen, auf die Reproduktionsmedizin zurückzugreifen, um Hilfe beim Erreichen der Mutterschaft zu erhalten, wenn dies auf natürlichem Wege schweirig ist. Wir vom Instituto Bernabeu möchten einige der Leitlinien bieten, um zu wissen, wann der Zeitpunkt gekommen ist, eine Fruchtbarkeitsklinik aufzusuchen. […]

2019-05-17T11:45:15+02:0017 de Mai de 2019|0 Kommentare

Ist das während der Entwicklung der Embryonen verwendete Nährmedium EmbryoGlue® wirksam?

Die Nährmedien, die während der Entwicklung der Embryonen im Labor für In-vitro-Fertilisation (IVF) verwendet werden, sind entscheidend für den Erfolg jeder Behandlung der künstlichen Befruchtung. Diese Nährmedien haben die Aufgabe, die physiologischen Bedingungen, die im Inneren der weiblichen Fortpflanzungsorgane herrschen, so treu wie möglich zu reproduzieren, d.h. von der Befruchtung bis zur Embryonenimplantation im Endometrium […]

2019-03-29T09:47:05+02:0029 de März de 2019|0 Kommentare

Beziehung zwischen Thrombophilie und wiederholtem Implantationsfehler

Die Schwangerschaftsrate bei den Behandlungen der künstlichen Befruchtung ist im Laufe der Jahre angestiegen, ist jedoch noch sehr weit von dem entfernt, was als optimal angesehen wird. Daher wird im Falle von mehreren erfolglosen Behandlungen nach weiteren Alternativen gesucht, die noch nicht unter den vorangehenden Behandlungen besprochen wurden.

Es wurde die Hypothese aufgestellt, dass das Scheitern […]

2019-03-22T09:56:24+02:0022 de März de 2019|0 Kommentare

Kontraktionen der Gebärmutter: eine Herausforderung für die Implantation des Embryos

Wir wissen noch nicht die genauen Ursachen dafür, weshalb in einigen Fällen die Schwangerschaft erreicht wird und in anderen nicht. Der Prozess der Embryonenimplantation ist ein Gesamtprozess mit vielen Unbekannten.

Ausgehend von der Tatsache, dass die wichtigsten Faktoren, die Einfluss auf die Implantation haben, der Embryo und die Gebärmutter sind; Wir haben großen Fortschritte auf dem […]

2019-02-28T10:19:41+02:001 de März de 2019|0 Kommentare

Was ist ein Gelbkörper?

Nach dem Eisprung verwandelt sich das Follikel in einen Gelbkörper oder Corpus luteum. Die Bildung des Gelbkörper hängt von dem präovulatorischen Spitze des Luteinisierenden Hormons (LH) ab, sowie von der Anzahl der Rezeptoren für dieses Gonadotropin, die in den Granulosa- und in den Thekazellen vorhanden sind.  Beide Zelltypen sind erheblichen Veränderungen in ihrer Struktur und […]

2019-02-22T09:33:08+02:0022 de Februar de 2019|0 Kommentare

Kann der Patient den Transport von Embryonen und Gameten selbst durchführen?

Auch wenn dies nicht zur
täglichen Routine eines Zentrums für Reproduktionsmedizin gehört, gibt es
derzeit immer mehr Bedarf für den Transport von biologischen Proben (Eizellen, Samen
oder Embryonen) von einem Zentrum zum anderen und sogar von einem Land zum
anderen.

Die Gründe können vielfältig sein:

– Wunsch der Patienten nach Fortführung der Behandlung
in einer anderen Klinik als die, in der die […]

2019-06-20T08:35:50+02:008 de Februar de 2019|0 Kommentare

Jüngste Fortschritte in der Präimplantationsdiagnostik

Die Präimplantationsdiagnostik (PID)besteht in der Untersuchung von chromosomalen und genetischen Veränderungen im Embryovor dessen Transfer zur Mutter. Sie hat das Ziel, gesunde Nachkommen zu gewährleisten und die Übertragungbestimmter Krankheiten zu verhindern.

In den letzten Jahren wurden zahlreicheFortschritte erzielt, die dieses Gebiet der Reproduktionsmedizin revolutionierthaben, konkret gesagt, im Rahmen des Typs von PID namens PGT-A (GenetischerPräimplantationstest für […]

2018-12-17T18:54:04+02:0028 de Dezember de 2018|0 Kommentare

Spermien-DNA-Fragmentierung: TUNEL

Wenn die Schwangerschaft nach einer Suche nicht eintritt oder aber nicht evolutiv ist, ist es ratsam, eine Reihe von Untersuchungen bei beiden Mitgliedern des Paares durchzuführen. Einer der grundlegenden Tests bei der Untersuchung des Mannes ist die Durchführung eines Seminogramms oder Spermiogramms, das es uns ermöglicht, einen ersten Näherungswert für die Samenqualität zu erhalten. Diese Informationen können durch die Untersuchung der Spermien-DNA-Fragmentierung ergänzt werden, falls dies als sinnvoll angesehen wird.
Der DNA-Fragmentierungstest ist eine Technik, die in bestimmten Fällen die Untersuchung des männlichen Faktors ergänzt. […]

2018-11-28T10:05:02+02:0030 de November de 2018|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?