Die Schwangerschaftsverluste (Fehlgeburten) gehen normalerweise auf fötale und mütterliche Faktoren zurück. In 50% der Fälle sind die Fehlgeburten, die während des ersten Vierteljahres der Schwangerschaft eintreten, durch Chromosomenveränderungen beim Embryo bedingt, und sind bei Frauen im fortgeschrittenen Alter häufiger. Diese Veränderungen können numerisch und/oder strukturell sein. Die numerischen (die häufiger sind), sind diejenigen, bei denen […]