Forschung

Was geschieht mit den überschüssigen Embryonen aus einer Behandlung der künstlichen Befruchtung?

Wenn eine Behandlung der In-vitro-Fertilisation begonnen wird, besteht eines der Ziele darin, zu versuchen, eine geeignete Anzahl von Embryonen von guter Qualität im Labor zu erzielen, um danach die besten davon für den Transfer auszuwählen. Auch wenn das spanische Gesetz zur künstlichen Befruchtung (Gesetz 14/2006) den Transfer von maximal 3 Embryonen pro Zyklus erlaubt, hat […]

2019-03-08T10:21:46+02:008 de März de 2019|0 Kommentare

Fruchtbarkeitsforschung: eine einzigartige Behandlung für eine einzigartige Patientin

Die angewandte Forschung zur künstlichen Befruchtung bietet immer mehr Antworten auf Situationen, die früher unlösbar waren. Sie trägt Lösungen, Alternativen und neue Wege bei, um die unterschiedlichen Schwierigkeiten für die Mutterschaft zu überwinden, die auftreten können. Und nicht nur dies: die wissenschaftlichen Fortschritte tragen außerdem dazu bei, dass die Diagnosen und Behandlungen immer spezifischer, personalisierter und individueller werden, so dass man sagen kann, das Ziel besteht darin, eine einzigartige Behandlung für eine einzigartige Patientin zu erreichen. […]

2018-03-26T18:09:21+02:0017 de Juli de 2015|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?