Ein gutes Programm zum Einfrieren von Embryonen ist wesentlich, um die Möglichkeiten einer Schwangerschaft bei Paaren zu erhöhen, die sich Techniken der künstlichen Befruchtung unterziehen. In den letzten Jahren haben wir eine signifikante Zunahme der Zyklen des Auftauens und späteren Embryonentransfers beobachtet, bekannt als Kryotransfers (KTs). Unsere Daten am Instituto Bernabeu bestätigen dies, denn der Anteil der KTs an allen durchgeführten Transfers ist von 22% im Jahr 2011 auf 70% in diesem Jahr gestiegen. Diese Änderung des Szenarios ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen: […]