Um zur Befruchtung fähig zu sein, müssen die Spermien des Ejakulats einen Prozess namens Kapazitation durchlaufen. Dieser kommt in natürlicher Form im weiblichen Fortpflanzungssystem vor, und seit Jahren werden Techniken entwickelt, um ihn im Labor durchzuführen.

Samenaufbereitung

Die Kapazitation“in vivo” findet dank der im weiblichen Reproduktionstrakt erzeugten Ausscheidungen statt. Die Spermien müssen den Gebärmutterhals durchqueren, […]