Antiphospholipid-Syndrom

Welche Rolle spielt das Immunsystem bei der Fruchtbarkeit?

Eine Schwangerschaft ist vom immunologischen Standpunkt her eine einmalige Situation, weil der Körper “das Fremde tolerieren” muss. Die Mutter muss den Embryo austragen, und dafür muss ihr Immunsystem muss die Koexistenz mit Zellen, deren Ursprung mindestens zur Hälfte unterschiedlich ist, akzeptieren. Mit Hilfe eines Mechanismus der Ruhigstellung und Deaktivierung (über den noch nicht viel bekannt […]

2019-03-15T10:41:06+02:0015 de März de 2019|0 Kommentare

Welches sind die Ursachen von wiederholten Fehlgeburten?

Eine Fehlgeburt wird als unerwarteter Verlust einer Schwangerschaft definiert, bevor der Fötus lebensfähig ist, d.h. vor der 22- Schwangerschaftswoche, und mit weniger als 500 g Gewicht. Ihre Häufigkeit wird auf 15 bis 20 % der Gesamtbevölkerung geschätzt, und sie ist die häufigste Komplikation der Schwangerschaft.
Ein kleiner Prozentsatz (2-5%) dieser Fälle tritt in wiederholter Form auf, und daher die Bezeichnung wiederholte Fehlgeburt. […]

2018-09-11T18:10:26+02:0014 de September de 2018|0 Kommentare

Antiphospholipid-Syndrom: Was ist das? Wie beeinträchtigt es die Schwangerschaft?

Antikörper sind Proteíne, die vom Inmunsystem unseres Organismus produziert werden, um mögliche Infektionen viralen oder bakteriellen Ursprungs zu bekämpfen. Bei einigen Krankheiten produziert das Inmunsystem selbst Antikörper, die irrtümlicherweise das eigene Gewebe angreifen. Das Ergebnis dieses Angriffs ist das Auftreten der so genannten Autoimmunerkrankungen. […]

2018-06-12T09:12:21+02:0015 de Juni de 2018|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?