Antioxidantien

Antioxidantien in der Ernährung und die Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit

Die Unfruchtbarkeit als Krankheit zeichnet sich durch die Unmöglichkeit aus, nach 12 Monaten regelmäßigem Geschlechtsverkehrs zu einer Schwangerschaft zu gelangen. Sie wird unterschiedslos mit dem Begriff Subfertilität bezeichnet (Zegers-Hochschild 2017). Diese Subfertilität beschreibt also Paare mit einer verringerten Fruchtbarkeit.

Der männliche Faktor könnte laut den veröffentlichten
Studien ungefähr 50% der Fälle von Unfruchtbarkeit verursachen. 

Oxidativer Stress in den Spermien

Zwischen 30% […]

2020-10-06T12:18:11+02:001 de September de 2020|0 Kommentare

5 gesunde Gewohnheiten zur Verbesserung Ihres Samens

Immer mehr Paare haben Probleme, ein Kind auf natürliche Weise zu empfangen. Man schätzt, dass heute in 50% der Fälle die Ursache der Unfruchtbarkeit eine schlechte Samenqualität beim Mann ist.

Diese Tatsache kann auf Faktoren immunologischen, genetischen oder anatomischen Ursprungs zurückzuführen sein, doch auch auf externe Faktoren, die wir bis zu einem gewissen Ausmaß kontrollieren können. […]

2020-07-28T10:11:29+02:0028 de Juli de 2020|0 Kommentare

Teratozoospermie und männliche Unfruchtbarkeit

Die Teratozoospermie besteht in der Erhöhung des Anteils an anormalen Spermien in einer Samenprobe und wird mit Hilfe eines Seminogramms oder einer Samenanalyse festgelegt.

Ab wann wird die Teratozoospermie in Betracht gezogen?

Gemäß den Kriterien der 5. Ausgabe des Handbuchs der Weltgesundheitsorganisation (WHO) (2010) leidet ein Mann an Teratozoospermie, wenn es in seinem Ejakulat weniger als 4% Spermien mit normaler Form […]

2020-07-17T11:08:37+02:0017 de Juli de 2020|0 Kommentare

Oligozoospermie und Kryptozoospermie

Die Oligozoospermie besteht in der Anwesenheit einer anormal niedrigen Zahl von Spermien in einer Samenprobe.

Nach den Kriterien der 5. Ausgabe des Handbuchs der Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) (2010) muss die normale Konzentration an Spermien in einer Samenprobe größer oder gleich 15 Millionen pro Milliliter sein. Falls die Zahl unterhalb dieser Menge liegt, spricht man von Oligozoospermie, und es wird […]

2020-11-27T10:15:21+02:004 de November de 2016|0 Kommentare

Verbessert die Einnahme von Antioxidantien die Möglichkeit einer Schwangerschaft?

Dies ist eine Frage, die sehr häufig von Patientinnen an uns Ärzte in der Sprechstunde und an andere Patientinnen in Foren gestellt wird. Wie üblich, hört man alles mögliche, ohne wissenschaftliches Fundament.
Zum Glück wurde gerade eine Studie veröffentlicht, die 28 Publikationen über insgesamt 3548 Frauen umfasst, welche Zentren für Fruchtbarkeitsbehandlungen aufgesucht haben.
[…]

2016-08-10T11:55:32+02:0018 de September de 2013|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?