Sterilität

Wie können wir Eltern werden nach einer Vasektomie?

Die Vasektomie verhält sich wie eine obstruktive Azoospermie, d.h. sie bewirkt die Abwesenheit von Spermien und Spermazellen im Samen und im Urin nach der Ejakulation aufgrund eines beidseitigen Verschlusses der Samenleiter.

Dies ist eine wirksame Methode der dauerhaften chirurgischen Sterilsation beim Mann. Trotzdem kann die Schwangerschaft  heute auch nach einer Vasektomie erzielt werden.

Vor Anwendung der Vasektomie […]

2020-06-25T12:08:19+02:0023 de Juni de 2020|0 Kommentare

Risiken des Hinauszögerns des Kinderwunsches und Vorteile des Nichtaufschiebens

Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie gerade 40 geworden sind,
bis zu Ihrem nächsten Geburtstag etwa die Hälfte Ihrer derzeitigen
Fruchtbarkeit verloren haben werden?

Ab
einem Alter von 36 Jahren verlieren Sie pro Monat 2% Ihrer
Schwangerschaftswahrscheinlichkeit, d.h. 24 % weniger pro Jahr. Und dieser Rückgang wird noch schwindelerregender, je älter man wird.

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass wenn […]

2020-06-09T10:23:41+02:008 de Juni de 2020|0 Kommentare

Assistierte Reproduktion im Islam

Bis im
letzten Jahrzehnt war die assistierte Reproduktion in der muslimischen Welt ein
Tabuthema. Im Koran konnten keine Antworten gefunden werden, und die Gläubigen
waren sich unsicher. 

Im Laufe der
Jahre haben die großen Islam-Experten verschiedene Zweifel an den Techniken der
assistierten Reproduktion ausgeräumt. Diese Grundsätze wurden in das
Gesetzeswerk des Islam oder in das, was die arabische Gemeinschaft „Scharia
islamyia“ nennt, […]

2020-06-01T15:03:32+02:001 de Juni de 2020|0 Kommentare

Sterilitätsbehandlungen für Zeugen Jehovas

Sterilität ist eine Krankheit, von der täglich immer mehr Paare betroffen sind, und die Zeugen Jehovas bilden da keine Ausnahme.

Im
Instituto Bernabeu respektieren wir gewissenhaft die verschiedenen religiösen
Überzeugungen, um Behandlungen und assistierte Reproduktionstechniken zu
personalisieren, und wir haben ein spezifisches Programm für die Zeugen
entwickelt.

Die
Verwendung von Blut oder Derivaten ist verboten: Wir möchten Sie daher darüber
informieren, dass […]

2020-05-18T13:38:42+02:0018 de Mai de 2020|0 Kommentare

Welche Fertilisationstechnik wenn die Anzahl der Eizellen reduziert ist? IVF oder ICSI?

Die geringe Reaktion der Ovarien ist eine zunehmend verbreitet klinische Situation, vor allem durch die verzögerte Mutterschaft mit steigenden Alter, die eine geringere Eierstockreserve zur Folge hat. Bei diesen Patienten ist die Anzahl der gewonnenen Eizellen nach der Punktion meist geringer und somit steht die Wahl der Befruchtungstechnik. Es wird zwischen dem konventionellen IVF oder der Intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI) gewählt (abhängig von der Samenqualität und der Anamnese).

[…]

2020-07-02T12:29:46+02:004 de Mai de 2020|0 Kommentare

Hysterosalpingographie vs. Hysterosonographie

Probleme in den Eileitern können eine Ursache für Sterilität sein.

Störungen in diesen rohrförmigen
Strukturen, insbesondere Verstopfungen, können das korrekte Zusammentreffen zwischen
der Eizelle und dem Spermium und die Implantation des Embryos erschweren oder verhindern.

Für die Untersuchung des Zustand
der Eileiter verfügen wir über verschiedene Techniken, von denen die Hysterosalpingographie
und die Hysterosonographie am häufigsten angewandt werden.

Was
ist die Hysterosalpingographie (HSG)?

Die […]

2020-04-09T19:14:36+02:009 de April de 2020|0 Kommentare

Was ist die Heiminsemination? Welches sind die Unterschiede zur Insemination in einem Fruchtbarkeitszentrum?

Dank verschiedener Fernsehberichte, Presse- und Online-Artikel ist bekannt, dass in letzter Zeit immer häufiger die allgemein als Heiminsemination bezeichnete Praxis angewandt wird.

Die Verwendung dieses Begriffs kann al unkorrekt und sogar “irreführend” angesehen werden, wenn wir berücksichtigen, dass die Heiminsemination niemals mit der künstlichen Insemination verglichen werden kann, die in einem zugelassenen Gesundheitszentrum mit Techniken der künstlichen Befruchtung durchgeführt wird, da sich hier wesentliche Unterschiede zeigen.

[…]

2020-06-09T17:38:37+02:0029 de Januar de 2020|0 Kommentare

Indikationen der ICSI

Die intrazytoplasmatische Mikroinjektion von Spermien (ICSI) ist eine Technik, die in den 90er Jahren eingeführt wurde und erfolgreich die meisten Probleme der schweren männlichen Sterilität lösen konnte. Im Folgenden führen wir konkret und detailliert auf, wann wir die ICSI anwenden:

1. Männliche Sterilität:

Oligozoospermie oder Kryptozoospermie: erhebliche Verringerung der Anzahl der Spermien.Astenozoospermie: […]

2019-11-22T10:31:25+02:0022 de November de 2019|0 Kommentare

Was ist die Scheidenflora? Beeinflusst sie die Fruchtbarkeit?

Was ist
die Scheidenflora?

Die Vagina ist kein steriles Medium, d.h., sie wird von einer Reihe von Mikroorganismen bewohnt, wie Bakterien, Viren und Pilzen; und dies nennt man die “Scheidenflora”. Diese Mikroorganismen sind entscheidend für ein angemessenes Gleichgewicht der Homöostase unseres Organismus‘ und schützen uns vor der Invasion durch andere Mikroorganismen, welche Krankheiten hervorrufen können.

Die vorherrschende
Bakterie in […]

2019-11-15T10:39:57+02:0015 de November de 2019|0 Kommentare

Hypospermie: Was ist das? Wie erkennt man sie? Wie beeinflusst sie meine Fruchtbarkeit?

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leidet ein Mann unter Hypospermie, wenn das Volumen seiner Samenprobe bei der Ejakulation unter 1,5 ml liegt. Um sie zu diagnostizieren, ist die Durchführung eines Seminogramms erforderlich, eines Tests, bei dem verschiedene Samenparameter gemessen werden, wie etwa das Volumen des Ejakulats, die Anzahl der Spermien, deren Beweglichkeit usw.

Für eine optimale
Diagnose muss […]

2019-11-15T10:21:29+02:008 de November de 2019|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?