In-Vitro-Fertilisation

Alles was Sie über die Vitrifizierung von Embryonen wissen müssen

Die Vitrifizierung erlaubt uns, Embryonen zu konservieren und in Zukunft über sie zu verfügen. Diese Technik wird im Rahmen der künstlichen Befruchtung angewandt und hat sich wegen ihrer Einfachheit und Wirksamkeit gegenüber den übrigen Techniken der Kryokonservierung durchgesetzt.

Welche Unterschiede bestehen zwischen dem Einfrieren, der Kryokonservierung und der Vitrifizierung?

Biologisch gesehen
sprechen wir davon, eine Zelle oder […]

2021-03-01T13:53:57+02:001 de März de 2021|0 Kommentare

Gründe für die Stornierung des Embryotransfers

Eine der aufregendsten Zeiten bei einer assistierten Reproduktionsbehandlung ist der Embryotransfer. Nach Durchführung aller Laborprozesse, Mikroinjektion (ICSI) oder Insemination (IVF) und Embryokultur ist es unter anderem Zeit, den ausgewählten Embryo zu transferieren.

Aber manchmal ist es nicht möglich, den Embryo zu
übertragen, und wir müssen den Transfer stornieren oder verschieben.

In welchen
Situationen stornieren wir den Embryotransfer?

Erstens, um die […]

2021-02-03T09:43:32+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare

Die ROPA-Methode, oder wie sich zwei Mütter die Mutterschaft teilen

Er heißt Iker, ist neun
Monate alt und hat zwei Mütter, die ihn sehr lieben. Ana und Lucía konnten sich
nicht vorstellen, dass die Liebe zwischen ihnen noch größer sein könnte, doch
als ihr kleines Wunder kam, entdeckten sie, dass sie noch viel mehr Liebe empfanden
als zuvor.

Nach längeren
Überlegungen und aufgrund der Erfahrungen anderer Freundinnen, die diesen Schritt
schon gegangen […]

2021-02-12T13:26:32+02:001 de Februar de 2021|0 Kommentare

Welche Komplikationen können beim Embryonentransfer auftreten?

Der gewünschte Abschluss jeder Behandlung der künstlichen Befruchtung ist der Embryonentransfer. Dies ist die sanfte Einführung des Embryos in die Gebärmutterhöhle. Es ist der entscheidende Zeitpunkt des gesamten Verfahrens, bei dem der Embryologe und der Gynäkologe zusammenarbeiten.

Embryonentransfers können im frischen Zyklus, d.h. nach einer Entwicklung in vitro von 5 oder 6 Tagen, oder aber in […]

2021-01-25T17:31:33+02:0025 de Januar de 2021|0 Kommentare

Mumps und männliche Unfruchtbarkeit

Was ist Mumps?

Die Parotitis, gemeinhin meist Mumps oder Ziegenpeter genannt, ist eine  ansteckende Viruserkrankung, die eine oder beide Ohrspeicheldrüsen (die größeren der Speicheldrüsen) befällt, welche hinter den aufsteigenden Verzweigungen des Kiefers liegen. Sie wird vom Parotitis-Virus verursacht und befällt in der Regel Kinder und Jugendliche, obwohl sie auch Infektionen bei sensiblen Erwachsenen hervorrufen […]

2021-02-10T12:33:42+02:005 de Januar de 2021|0 Kommentare

Östrogene: Was sind sie, was ist ihre Funktion und welchen Nutzen können sie bringen?

Was sind Östrogene?

Östrogene sind Sexualhormone, ebenso wie Progestagene und den Androgene. Sie entstehen aus der Metabolisierung von Cholesterin und werden vor allem in den Eierstöcken und in der Plazenta produziert, und in geringeren Mengen in den Nebennieren. 

Was ist die Rolle der Östrogene?

Östrogene beeinflussen zahlreiche Organe und Gewebe. Ihre Hauptwirkung entfalten sie im […]

2021-01-04T17:36:50+02:004 de Januar de 2021|0 Kommentare

Time-Lapse in der assistierten Reproduktion. Aktuelle Situation

Was leistet Timelapse bei der In-vitro-Fertilisation (IVF)?

Die Timelapse-Technologie (TLT) besteht in
der Überwachung der embryonalen Entwicklung durch eine eingeführte Videokamera,
entweder in einem konventionellen Brutkasten oder aber als eigener Brutkasten,
und der Erstellung eines Kinofilms über die Evolution des Embryos. Eine Software
rekonstruiert die Bilder und ermöglicht uns, die Entwicklung der Embryonen
sichtbar zu machen.

Häufig ist sie unter ihren Handelsnamen bekannt, […]

2021-01-11T14:01:37+02:0027 de Dezember de 2020|0 Kommentare

Welche Rolle spielt der Embryologe bei der Behandlung mit der In-vitro-Fertilisation (IVF)?

Mit der Gewinnung der Eizellen aus der Follikelflüssigkeit beginnt eine Reihe von Ereignissen, deren Ziel es ist, die Schwangerschaft und die Geburt eines gesunden Kindes zu erreichen. Dies ist auch der Beginn der technischen Arbeit der Embryologen im IVF-Labor. Vor jedem Zyklus wird jede klinische Vorgeschichte im Labor eingehend studiert, und die Kulturmedien und Platten, […]

2020-11-30T18:52:12+02:0030 de November de 2020|0 Kommentare

Der Befruchtungsfehler

Die Befruchtung ist ein grundlegender Schritt bei der sexuellen Fortpflanzung und besteht aus
der Vereinigung einer gesunden Eizelle und eines gesunden Spermas, wodurch eine
Zygote entsteht: Die erste Zelle ein neues Individuum. 

Im Labor für Assistierte Reproduktion findet die Befruchtung in vitro statt.  Die Embryologen fördern das Zusammentreffen der Geschlechtszellen und klassifizieren die aus dieser Verschmelzung gewonnenen […]

2020-11-23T12:07:46+02:0023 de November de 2020|0 Kommentare

Gesetzgebung zur assistierten Reproduktion für Frauen ohne männlichen Partner

In der heutigen Gesellschaft besteht eine steigende Nachfrage an Behandlungen der assistieren Reproduktion bei alleinstehenden Frauen oder Frauen in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft. Aus reproduktionsmedizinischer Perspektive benötigt die Frau lediglich den Zugriff auf männliche Keimzellen (Spermien) um eine Schwangerschaft zu erreichen. Seit einigen Jahren haben gleichgeschlechtliche Paare auf verschiedene Wege versucht das Problem zu lösen, nicht […]

2020-11-25T12:36:26+02:007 de November de 2020|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?