About Instituto Bernabeu

This author has not yet filled in any details.
So far Instituto Bernabeu has created 114 blog entries.

Bank zur Aufbewahrung von Eizellspenderinnen-DNA

Die Patientinnen, die für ihre Fruchtbarkeitsbehandlung die Verwendung von gespendeten Gameten benötigen, können dank der Bank zur Aufbewahrung von Spenderinnen-DNA, die wir am Instituto Bernabeu betreiben, jederzeit die Durchführung der Gentests beantragen, die für die Prävention und angemessene Behandlung von möglichen Krankheiten notwendig sind, welche die Nachkommen in Zukunft befallen könnten (nach vorheriger Zustimmung der […]

2017-11-15T12:39:10+00:0017 de November de 2017|0 Kommentare

Was soll ich essen (und was nicht), damit mein Kind gesund zur Welt kommt

“Wir sind das, was wir essen”. Dieser Grundsatz der Klassiker ist besonders ab dem Zeitpunkt wichtig, an dem wir eine Schwangerschaft erzielen möchten, sowie während der 9 Monate der Schwangerschaft, weil die Qualität und der Anteil bestimmter Nährstoffe in unserer Diät entscheidend für die richtige Entwicklung unseres Organismus ist.
DIE DIÄT MUSS ENTHALTEN:
Alles, was unser Kind benötigt, entnimmt es aus unserem Blut, das sich wiederum von dem ernährt, was wir einnehmen. In diesem Zeitraum dient eine Diät nicht in erster Linie dazu, abzunehmen: sie enthält die Kohlenhydrate, die uns Energie liefern, also sowohl Vollkorngetreide, das Ihnen durch seine Fasern hilft, Verstopfungen zu bekämpfen, als auch das “weiße” Getreide, das Ihnen hilft, Eisen und Kalzium zu absorbieren. […]

2017-11-10T10:52:23+00:0010 de November de 2017|0 Kommentare

Genetische Inkompatibilität bei Paaren. Gibt es das?

Man schätzt, dass ungefähr 20% der Reproduktionsprobleme genetischen oder chromosomischen Typs sind. Daher sind derzeit die Gentests ein wesentlicher Teil der Fruchtbarkeitsuntersuchung bei Paaren, die unsere Praxis mit dem Wunsch nach Nachkommenschaft aufsuchen. […]

2017-11-02T10:30:55+00:003 de November de 2017|0 Kommentare

Genetik und Epigenetik. Welchen Einfluss haben sie auf den Embryo?

Was ist Genetik und Epigenetik?
Genetik und Epigenetik sind zwei eng miteinander verbundene Bereiche der Biologie. Erstere ist wesentlich bekannter und beschäftigt sich damit, zu untersuchen, wie die erblichen Charaktere unter den Generationen übertragen werden. Die DNA ist das Molekül, in dem die genetische Information mit Hilfe eines Codes von 4 Buchstaben gespeichert wird: A, C, G und T. Die Kombination der Buchstaben erfolgt nicht zufällig, sondern auf präzise Weise, da die Lebewesen in diesen 4 Buchstaben die Anweisungen (Gene) zur Synthetisierung aller ihrer Proteine kodifiziert haben.  Diese DNA findet sich im Kern der Zellen, gebunden an die Histone, auf die sich die DNA aufwickelt, als wenn es sich um eine Garnrolle handeln würde. […]

2017-10-27T11:43:44+00:0027 de Oktober de 2017|0 Kommentare

Kann das Immunsystem einen Einfluss auf Implantationsfehler und wiederholte Fehlgeburten haben?

Das Immunsystem erfüllt eine sehr wichtige Funktion für die menschliche Gesundheit, indem es als Abwehr gegen Organismen oder Substanzen wirkt, die sich als schädlich erweisen.
Die Immunologie ist bei der Herbeiführung und Erhaltung der Schwangerschaft ein sehr komplexes Gebiet, da es eine hohe Zahl von Zell- und Molekültypen gibt, die auf koordinierte Weise und im Gleichgewicht zusammenwirken müssen. […]

2017-10-11T09:26:11+00:0020 de Oktober de 2017|0 Kommentare

Acht Fragen mit Antworten, falls Sie Mutter mit gespendeten Eizellen werden möchten

Wenn eine Frau den wichtigen Entschluss fasst, Mutter mit einer Eizelle zu werden, die von einer anderen Frau gespendet wird, kommen zu Beginn völlig normale Zweifel auf. Die erste Reaktion ist ein Schock, wenn sie sich bewusst wird, dass sie auf eine Eizellspende zurückgreifen muss. Nachdem sie die Tragweise dieser Realität begriffen haben, nehmen manche Frauen dies mit mehr Natürlichkeit auf und entscheiden sich für diese Option, die es ihnen erlaubt, ihr Kind auszutragen, während dies für andere einen längeren Prozess darstellt, über den sie nachdenken müssen, um ihn schließlich zu akzeptieren, oder aber dies in einigen Fällen nicht zu tun.
Bei dem Prozess stellt sich die so genannte genetische Trauer ein, welche die Frau erlebt, wenn sie feststellt, dass das Baby nicht ihre Gene haben wird. Dies von Anfang an zu akzeptieren ist, laut den Fachleuten des Instituto Bernabeu, das Ratsamste, um zu vermeiden, dass im Laufe des Weges die Zweifel und Fragen zu Sorgen oder sogar zu einer Obsession für die zukünftige Mutter werden. […]

2017-10-11T15:12:38+00:0013 de Oktober de 2017|0 Kommentare

CCS (Comprehensive Chromosome Screening) und Sterilität mit unbekannter Ursache

Jedes Paar, das die Praxis einer Fruchtbarkeitsklinik aufsucht, wird einer Reihe von Diagnosetests unterzogen, mit dem Ziel, das Fruchtbarkeits problem zu erfahren, das ihre Reproduktion auf natürlichem Wege verhindert. Man nimmt an, dass am Ende des Prozesses bei einem von vier Paaren keine offensichtliche Ursache gefunden wird, die für das Reproduktionsproblem verantwortlich ist. Es handelt sich um Paare, bei denen keine wichtigen Befunde in den Diagnosetests bei Mann und Frau ausgemacht werden.
Diese Situation führt zu einer enormen Besorgnis und Unsicherheit bei diesen Paaren, denn da die Ursache für ihre Unfruchtbarkeit unbekannt ist, fühlen sie sich auf gewisse Weise im Niemandsland: […]

2017-10-04T14:07:39+00:006 de Oktober de 2017|0 Kommentare

Wie beeinflussen toxische Produkte die Fruchtbarkeit?

Es gibt eine große Vielzahl an toxischen Produkten, die sich als schädlich für die Fruchtbarkeit erweisen.
Wir können die toxischen Produkte in solche einteilen, bei denen wir eine direkte Kontrolle über ihre Verwendung haben (Tabak, Alkohol usw.), und in andere toxische Substanzen, die wir nicht individuell kontrollieren können (Umweltfaktoren).
Toxische Gewohnheiten
Zu den bekanntesten und am besten untersuchten toxischen Substanzen, von denen man weiß, dass sie die Humanreproduktion eindeutig beeinflussen, gehört der Tabak. Im Tabak befinden sich über 4000 als toxisch betrachtete Substanzen, darunter Kadmium, Nikotin und hydrozyklische Kohlenwasserstoffe. […]

2017-09-27T11:18:16+00:0029 de September de 2017|0 Kommentare

Viele fehlgeschlagene Fruchtbarkeitsbehandlungen? Wann ist der Zeitpunkt gekommen, es nicht mehr zu versuchen?

Obwohl die Erfolgsraten bei Behandlungen der künstlichen Befruchtung immer höher werden, erwägt ein kleiner Teil der Paare, die mehrere Behandlungen der In-vitro-Fertilisation erhalten haben, ohne eine machbare Schwangerschaft zu erlangen, die Behandlungen endgültig aufzugeben.
Derzeit ist der Hauptgrund, weshalb ein Paar kinderlos bleibt, die frühzeitige Aufgabe der Behandlungen. Diejenigen Paare, die es weiter versuchen, haben eine hohe Wahrscheinlichkeit des Erfolges. […]

2017-09-20T09:45:56+00:0022 de September de 2017|0 Kommentare

Ethische Probleme, denen wir in einer Klinik für künstliche Befruchtung gegenüberstehen

Auch wenn das spanische Gesetz zur künstlichen Befruchtung bahnbrechend für die Regulierung dieser Tätigkeit war, da es einen wichtigen Fortschritt gegenüber den übrigen Rechtsordnungen unserer Umgebung darstellte, und Spanien zudem beispielhaft auf diesem Gebiet ist – sowohl wegen der Qualität einiger Zentren und Gesundheitsfachkräfte, als auch wegen der Exzellenz der erzielten Ergebnisse–,  trifft es zu, dass kein Konsens auf internationaler Ebene bezüglich der rechtlichen Regulierung dieser Materie erreicht wurde, der zu einer einheitlichen oder gemeinsamen Regelung geführt hätte, nicht einmal zwischen Ländern mit ähnlichen Vorstellungen oder Kulturen. […]

2017-09-14T09:58:21+00:0015 de September de 2017|0 Kommentare
Brauchen sie hilfe?