Röteln

Ansteckende Viruserkrankung, die in der Regel leicht und von kurzer Dauer ist. Kann aber Missbildungen verursachen, wenn sich die Mutter während der ersten drei Monate der Schwangerschaft infiziert (Rötelnembryopathie). Sympthome sind: Unwohlsein, Fieber, vergrößerte Lymphknoten und makulopapulöser Ausschlag. Bedingt durch das Rötelnvirus "Rubivirus". Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 3 Wochen. Derzeit ist es durch Impfungen im Kindesalter von 12-15 Monaten und 3-4 Jahren praktisch ausgerottet.

STATISTIKEN DER ERGEBNISSE

mehr lesen

Unsere Schwangerschaftsergebnisse sind durch externe Zertifizierungsunternehmen belegt.

Brauchen sie hilfe?