"Erste internationale Konferenz zu den neuen Fortschritten in der assistierten Reproduktion" organisiert vom Instituto Bernabeu

  • 10-11-2011
Die Abteilung für Human Reproduktive Biologie hält eine Konferenz in der Aula des Hauptsitz des Instituto Bernabeu in Alicante, um die neuesten Fortschritte in der assistierten Reproduktion für Andrologen, Biologen, Embryologen, Reproduktionsmedizin Spezialisten und Gynäkologen zu präsentieren.


Das Treffen bringt wichtige nationale und internationale Spezialisten zusammen, um folgende Themen zu diskutieren: Neue Techniken für die Spermienauswahl im IVF-Labor, Neuro-Rezeptoren in menschlichen Spermien und die klinischen Implikationen, Molekulare Marker und Qualität der Oozyten, Embryo Auswahl Metabolomik, Embryokultur bei niedrigen Sauerstoff-Konzentrationen, neue Protokolle für den Nachweis von chromosomalen und genetischen Anomalien im Embryonalstadium, angewendete Kryobiologie
im IVF-Labor und weitere Themen.

Um das komplette Programm kennenzulernen, besuchen Sie bitte Instituto Bernabeu/jornadas und um sich für die Tagung einzuschreiben rufen sie bitte unter folgender Telefonnummmer an: +34 965 15 40 00 oder direkt über unsere Webseite.


Die Sponsoren der Konferenz sind: COOK MEDICAL, BIOCARE, MERCK SERONO und die EMB Gruppe, Schirmherrschaft ANACER, ASEBIR, ASESA und die Abteilung für Biotechnologie der Universität Alicante, SEF(Sociedad Española de Fertilidad) und SEGO (Sociedad Española de Ginecología y Obstetricia).

Danke alle Teilnehmer für Ihr Interesse. Unser Veranstaltungsort ist voll.

LINK ZUM VIDEO UNSERER TAGUNG

 

Instituto Bernabeu

STATISTIKEN DER ERGEBNISSE

mehr lesen

Unsere Schwangerschaftsergebnisse sind durch externe Zertifizierungsunternehmen belegt.

Brauchen sie hilfe?