Gynäkologen von Instituto Bernabeu haben an dem Kurs über den Umgang mit sterilen Paaren teilgenommen, der von der Spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Obstetrik organisiert wird, über die Diagnostische Orientierung

  • 05-03-2019

Spezialisierte Ärzte des Instituto Bernabeu, Dr. Rafael Bernabeu, waren an dem Kurs über den Umgang mit sterilen Paaren beteiligt, der am 1. März am Sitz der Spanischen Gesellschaft für Gynäkologie und Obstetrik (SEGO) in Madrid stattfand. In dem Weiterbildungskurs für Gynäkologen mit Interesse an dem Gebiet der Reproduktionsmedizin, der von der Abteilung Sterilität und Unfruchtbarkeit der SEGO organisiert wurde, sprach Dr. Rafael Bernabeu, Vizepräsident der SEISEGO, über die Diagnostische Orientierung.

Diese Weiterbildungstagung hat das Ziel, eine allgemeine und aktuelle Übersicht über die Diagnose und die therapeutischen Indikationen von Paaren mit Sterilitäts- und Unfruchtbarkeitsproblemen zu geben.

Brauchen sie hilfe?