Die Stiftung Rafael Bernabeu arbeitet beim bau einer schule und eines wasserbrunnens in Uganda zusammen

  • 03-05-2017

Die Stiftung Rafael Bernabeu Obra Social, eine soziale Einrichtung der Gruppe Instituto Bernabeu, hat 2.000 Euro für den Verein Rafiki África gestiftet, um verschiedene von deren humanitären Projekten zu fördern. Die Organisation arbeitet in den bedürftigsten Ortschaften Ugandas, und mit der erhaltenen Hilfe konnten die Arbeiten zum Bau einer Schule und eines Wasserbrunnen in dem von der NGO betreuten Gebiet aufgenommen werden, nämlich in den Distrikten Sembabule und Hoima. Zwei sehr wichtige Infrastruktureinrichtingen für die Bewohner des Gebiets. Es handelt sich um Projekte, die die Stiftung Bernabeu sehr ernst nimmt, da es deren Ziel ist, sowohl die Ausbildung als auch die Gesundheit in benachteiligten Gebieten zu verbessern.

 

Verein Rafiki África

STATISTIKEN DER ERGEBNISSE

mehr lesen

Unsere Schwangerschaftsergebnisse sind durch externe Zertifizierungsunternehmen belegt.

Brauchen sie hilfe?