DAS INSTITUTO BERNABEU UND DIE UNIVERSITÄT ALICANTE ORGANISIEREN DAS VI. MASTER IN REPRODUKTIONSMEDIZIN

  • 20-09-2017

Im sechste Jahr hintereinander organisieren das Instituto Bernabeu (IB) und die Universität Alicante (UA) mit Hilfe des Lehrstuhls für Reproduktionsmedizin das Master in Reproduktionsmedizin. Der spezialisierte Studiengang richtet sich an Hochschulabsolventen, die sich auf Grund ihrer Ausbildung oder ihres beruflichen und Forschungsinteresses in den Erkenntnissen, Methoden und Techniken der menschlichen Reproduktionsbiologie und Reproduktionsmedizin spezialisieren möchten. Die ständige Verbesserung und Entwicklung der Techniken der künstlichen Befruchtung erfordern eine ständige Weiterbildung, weshalb der Master-Studiengang die Kenntnisse für die spezialisierte Ausbildung auf diesem Gebietder Gesundheitswissenschaften anbietet und aktualisiert.

Der Master-Studiengang beginnt am 18. Oktober und endet am 30. Juni, und die theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden werden in der Abteilung Biotechnologie der UA und am IB erteilt. Die Dauer beträgt 600 Stunden (60 Kreditpunkte), aufgeteilt in vier Module, einem theoretischen im Modus des integrierten Lernens von 140 Stunden und weiteren drei praktischen von 400 Stunden. Die übrigen 60 Stunden dienen der Durchführung und Verteidigung der Master-Abschlussarbeit. Die Praktika werden an der Abteilung Biotechnologie und am IB absolviert.


Die Voranmeldefrist läuft zur Zeit noch und endet am 30. September.

DAS INSTITUTO BERNABEU UND DIE UNIVERSITÄT ALICANTE ORGANISIEREN DAS VI. MASTER IN REPRODUKTIONSMEDIZIN

STATISTIKEN DER ERGEBNISSE

mehr lesen

Unsere Schwangerschaftsergebnisse sind durch externe Zertifizierungsunternehmen belegt.

Brauchen sie hilfe?